Anzeige

Notizen im Browser

Wer gelegentlich Notizen macht, der braucht schnell was zu tippen. Man kann Textdateien nehmen, die Firefox Erweiterung XNote – oder auch das eben von mir entdeckte TiddlySticky. TiddlySticky basiert auf Javascripten und ist keine Erweiterung. Es wird im Browser geöffnet (momentan nur Firefox 2).

TiddlySticky speichert angelegte Notizen, ist keine Webanwendung und ist portabel – logischerweise – handelt es sich um eine HTML-Seite mit eingebetteten Javascripten. Hört sich kompliziert an, ist es aber nicht. Einfach Tiddly Sticky herunterladen, irgendwo hin entpacken und im Firefox die TiddlySticky.html aufrufen. That’s it (ich hasse Anglizismen).

Ach ja, wer das standardmässige graue Hintergrundbild nicht mag, der kann es im Unterordner "Images" austauschen.

Homepage TiddlySticky

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Mit nem Google-Account nutze ich für Notizen ein Addon im Firefox für das Google Notizbuch: http://www.google.com/tools/firefox/index.html

  2. Na, wenn das nicht n cooler Tipp von dir is… =)

  3. Ich nutze Tiddly Sticky auch seit einiger Zeit, aber seit grade bleiben Änderungen nicht mehr gespeichert.

    Woran kann es liegen bzw. was könnte helfen?

  4. Funktioniert bei mir leider nicht mehr unter Fx 3. Fx merkt sich die Entscheidung einfach nicht, dass TiddlySticky auf die Festplatte zugreifen darf. Die Einstellungen

    user_pref(„capability.principal.codebase.p0.granted“, „UniversalXPConnect“);
    user_pref(„capability.principal.codebase.p0.id“, „file://“);
    user_pref(„capability.principal.codebase.p0.subjectName“, „“);

    sind zwar in der prefs.js vorhanden, werden aber von Firefox ignoriert (sie werden auch nicht in der about:config angezeigt).

    Geht es bei euch noch?

  5. Benutzt keiner von euch Tiddly Sticky? Es wäre sehr nett, wenn einer es einfach mal ausprobieren könnte, damit ich erführe, ob das obige Szenario nur bei mir auftritt oder generell bei Fx3.

  6. Ich benutze TiddlyWiki.
    Läuft im FF3 und ist unglaublich flexibel und anpassbar.
    Und macht sogar Spaß.
    Hier die
    offizielle Webpage mit der aktuellen Distribution (engl.)
    und hier das inoffizielle
    deutschsprachige Handbuch.
    Ach so, eine deutsche Version gibt’s hier.
    Und einen (gratis) Hosting-Service namens TiddlySpot obendrein.
    Und, und, und… lohnt echt nen Blick!

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.