Multitouch und Gestensteuerung für alle

Vor ein paar Wochen konnte ich schon viele mit dem Tipp zu den angepassten Synaptics-Treibern glücklich machen. Doch leider kamen nicht alle in den Genuss von Multitouch. Ich persönlich könnte gar nicht mehr ohne Multitouch, bin immer ganz verwirrt, wenn ich vom MacBook ans Notebook mit Windows 7 wechsle. Einen weiteren Tipp hat Christian für euch, er empfiehlt das kostenlose Scrybe, welches auf den Synaptics-Treibern aufsetzt (nutzen die meisten Net- und Notebooks).

Falls wer Probleme bei der Einrichtung oder der Benutzung hat: es befinden sich Video auf der Homepage und ein Supportforum. Kleiner Tipp gleich für deutsche Nutzer, wenn etwas nicht funktioniert: 1. scrybeus.dll kopieren, 2. Kopie umbenennen in scrybegr.dll (gr für german) und 3. Scrybe neu starten. Einfach mal ausprobieren – oder könntet ihr noch ohne Multitouch? Bedenkt: das Tool ist in der Entwicklung, da wird dauernd weiter entwickelt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

21 Kommentare

  1. Danke, werde ich mal testen

  2. Multitouch? Was ist das? Wäre für Aufklärung sehr dankbar.

  3. Das Touchpad ist das erste was ich bei meinem Laptop (R60) deaktiviert habe – wegen mir hätte man gar keins einbauen müssen, kann und will mit den Dingern nicht umgehen. Entweder nutze ich den TrackPoint oder schließe ne Maus an.

    Aber die SW ist super, kann ich für diverse Kunden nutzen 😉

  4. Daniel S. says:

    Die Macbook-User sind da halt verwöhnt 🙂 Ich könnte auch nicht mehr ohne… Zwei-Finger-Scrollen, hoch runter seitlich… 4-Finger-Runterziehen usw usf… einfach zu gut

    (als mir zum ersten mal gesagt wurde „probier doch mal mit 4 Fingern, dachte ich ich werd verarscht… und dann geht da echt was O.o)

  5. War Ende September schonmal ein Artikel bei Lifehacker.
    Habe das Thema Multi-Touch noch immer in meinem Arbeitsvorrat und habe deshalb bisher weder Scrybe noch die modifizierten Synaptics Treiber an meinem 7 Jahre alten Dell Inspiron angetestet.

  6. Quark, Ende März war der Artikel drin.

  7. Ohne Mulitouch möchte ich kein Net- oder Notebook mehr haben, das macht echt Spaß und man ist viel schneller. Ich glaube dass ich auf meinem 900er Netbook noch keine 10 mal die Maustasten benutzt habe, die sind wie neu. 🙂

  8. naja…also aufn macbook isses geil gelöst. da macht multitouch spaß.
    aber aufm netbook?! weiß nicht, habs ein paar mal probiert, aber war nie wirklich geil. allein schon weils irgendwie unpräzise wirkt und das touchpad ein ganzes stückchen zu klein ist…

  9. Danke

    Hatte es schonmal drauf aber da waren die Buttons ohne Schrift.

    Selbst Scrybe konnte mir nicht weiterhelfen.

    Jetzt habe ich deine Tips ausprobiert und siehe da… Alles funktioniert

    Danke

  10. Also ich fühle mich immer enorm beschnitten, wenn ich nicht mit 2 Fingern scrollen kann! Und ich bin immer wieder erstaunt, wenn „große“ Laptops das nicht können, obwohl mein EEE 1000 das kann.

  11. Paul Peter says:

    hab schon überlegt auf meinem rechner zu installieren. zwei punkte, die dagegen sprachen:
    1.) die synaptics-multi-touch-treiber nutzen die scroll-leisten auf meinem touchpad nicht
    2.) arbeite ich zu 99% mit dem daumen auf dem pad. und nicht mit den zeigefingern 😉

  12. Ich bevorzuge da eher eine Maus, die Software finde ich dennoch cool.

  13. Danke für den Tipp.

    Funktioniert auf meinem HP DV-5 1110eg. Sehr Praktisch wenn man unterwegs ist und kein Platz für ne Maus hat.

    Wäre jetzt noch Praktisch wenn es auch auf dem Netbook unter Ubuntu 9.10 klappen würde…

  14. Hammer! Vielen Dank für diesen Tipp!! 🙂

  15. Funktioniert das auch bei den Elantech Touchpads aus dem EEE-PC 901? Die waren imho auch die ersten die Multitouch auf Touchpads umgesetzt haben, lange vor Synaptics oder irre ich mich da?

    Schon jemand getestet?

    cheers phk

  16. Hallöchen,

    weiß jemand ob es noch mehr tools gibt (wie das 2-Finger-Scroll Programm) womit ich weitere Gestern einrichten kann?

    3 Finger Flic, bzw. Druck besser verwenden kann?

    vielen Dank 🙂

  17. Hey, ich nutze auch begeistert Scrybe, nur mein Problem, ich markiere ein Wort und will es per research in wikipedia nachschauen… er öffnet leider die englische wikiseite… kann man da irgendwo was umstellen? habs nicht gefunden? falls einer von euch schonma drüber gestolpert ist freu ich mich über ne antwort 😉

  18. Sören Habet says:

    Hallo zusammen!
    Habe gerade von Scrybe gehört, nur leider findet man die Installationsdatei nicht mehr im Netz. Vielleicht wäre der Thread-Autor (in der Hoffnung, er hat die Datei noch) so nett und würde mir diese zusenden?
    Mit freundlichen Grüßen,
    Sören Habet

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.