Neuer Google Chrome Werbespot

Wieder einmal ein guter Werbespot von über Google Chrome. Dieses Mal wird die Geschwindigkeit visualisiert. Kann man eigentlich gar nicht großartig erklären, muss man gesehen haben. Darf man natürlich nicht 1:1 übertragen, ist aber schick gemacht. Gefällt mir. Würde Microsoft wieder Werbung mit Ernie machen, dann würde ich die Werbung von denen wahrscheinlich auch besser finden…

Probiert einmal die aktuelle Beta von Google Chrome 5 aus (ohne Installation einfach portabel). Der Hobel ist echt schnell.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

32 Kommentare

  1. Zu wenig gute Erweiterungen.

    Daher nein danke.

  2. leosmutter says:

    In der Zeit, die der Firefox zum Starten benötigt, kann man locker Chrome UND Opera starten und die sind dann beide garantiert eher da :-). Chrome benutze ich gerade in Form von ChromePlus obwohl ich sonst ja eher Freund von Chromium-Latest bin. Macht echt richtig Spass mit dem Ding zu surfen… Lastpass und der eingebaute Adblocker von ChromePlus, das reicht mir erstmal an Plugins.

    Btw… Nette Kartoffelkanone 😀

  3. Hui, ja.. bin doch überrascht. Geht wirklich ab wie schmitz katze. Mal gucken ob er mich langfristig überzeugen kann.

  4. AlvaroGeiger says:

    Der Werbespot ist… köstlich. Wirklich gelungen und innovativ. Chrome selbst ist zwar flink, aber es hakt doch noch an einigen Ecken. Noch sehe ich keinen Grund zu einem Wechsel, aber das kann sich ändern.

  5. Wozu ich Firefox noch benütze?
    – Web-Development: Webdeveloper & Firebug-Plugin
    – Zwischenspeichern von guten Inhalten durch ein geöffneten Tab( hab mit Tab Plus Mix jetzt 30 Tabs offen)

  6. Wozu ich Firefox noch benütze?
    – Web-Development: Webdeveloper & Firebug-Plugin
    – Zwischenspeichern von guten Inhalten durch ein geöffneten Tab( hab mit Tab Plus Mix jetzt 30 Tabs offen)
    – Addon für delicious

  7. Ist es Zufall das der Mauszeiger beim Forward-Button ist? 😉

  8. Also mit der aktuellen Beta gehts wohl wieder einen Schritt vorwärts. Es gab Seiten, die mit Chrome 4 nicht funktionierten. Mit Chrome 5 habe ich nun keine Probleme mehr.
    Wäre nur schön, wenn Quake Live nun auch Chrome unterstützen würde 😀

  9. uniquolol says:

    Dieser sog. Hobel ist nicht vernünftig an die persönlichen Bedürfnisse anpassbar. Was nutzt eine bessere Ladezeit von 0,005 Sekunden, wenn ich danach 50 Minuten verliere, weil ich auf meine gewohnten FF-Addons verzichten muss…

    Keine Chance!

  10. Der Werbespot ist einfach genial 😀

    Zu der Add-On Diskussion:
    Ich weiß nicht ganz wo ihr da eure Probleme habt. Die meisten Add-Ons gibt es schon in irgendeiner Form schon für Chrome.. Vor ein paar Monaten habe ich das selbe gedacht wie ihr, aber seitdem es zahllose Extensions für Chrome gibt, bin ich umgestiegen. Chromium läuft außerdem wunderbar auf Ubuntu 🙂

    @jedimax:
    Hier hast du außerdem dein Web-Developer Plugin

    https://chrome.google.com/extensions/detail/bfbameneiokkgbdmiekhjnmfkcnldhhm?hl=de

  11. Google Chrome ist seit Version 2 mein Standartbrowser 🙂

  12. Ich müsste nur noch auf den Telekom Backbone kommen um diese Geschwindigkeiten wirklich zu haben.

    Im offiziellen Blog zu dem Werbefilm haben sie geschrieben, Sie hätten ne 15 Mbit Leitung genutzt … hmm…

  13. Ich habe Chrome auch am Anfang probiert, ist aber schon eine Weile her – aber ohne Addons. Sicherlich hat sich da einiges getan – muß ich mir aber erst nochmal anschauen. Irgendwie haben viele User G. gegenüber ein gewisses Misstrauen, was zum Teil bei der Datenkrake auch berechtigt ist.

  14. @ Julian
    Hast du beim Verfassen deines Kommentars an Fahnen gedacht?
    SCNR

  15. Ultracool der Werbespot – Definitiv! Trotzdem – bei mir bleibts beim Firefox. 😉 Die Startzeit ist zwar unglaublich nervig, aber da der Browser bei mir eh fast nie geschlossen wird .. ist das nicht so tragisch. 🙂

  16. für mich sieht das so aus, als ob die einfach immer nur auf den forward button gedrückt haben 😉

  17. Ich finde die Werbung auch einfach nur brillant. Trotzdem werde ich weiterhin bei meinem Firefox bleiben, da der Addon-Bereich einfach gigantisch groß ist.

    Wir müssen schauen, wie sich Google Chrome in Zukunft entwickeln wird, vor allem im Bereich des Datenschutzes.

  18. Ich finds ziemlich sinnlos zu zeigen wie „schnell“ ein lokales Html-Dokument geladen wird. In der Adressleiste ist eindeutig file:///C:/Users/Kevin… zu sehen.

    So schnell kann man sich unglaubwürdig machen…

  19. Also die Werbung finde ich ja echt gut gemacht. Tolle Ideen.
    Den Browser werd ich mal ausprobieren, mal sehen, bin von Opera schon etwas verwöhnt. 😉

  20. Ich bin baff, eine richtig geile Werbung!

  21. @steven: Fahnen???? Warum soll ich daran gedacht ham???? Bitte Aufklärung xD 🙂

  22. Harlekin says:

    Wow!

    Die Werbung bleibt im Gedächtnis!

  23. CocaineRodeo says:

    Geniale und innovative Werbung. 😀
    Würden sich deutsche Werbefritzen mal sowas ausdenken…

    @ Phr³³k:
    Und weiter? Die Werbung soll die Geschwindigkeit der Rendering Engine zeigen, nicht die der Internet Anbindung…

  24. @ Julian
    standard vs. standart
    Standarte = Fahne/Flagge
    http://de.wikipedia.org/wiki/Standard_%28Begriffskl%C3%A4rung%29
    klaro?

  25. @steven:
    Ja hast recht, danke :=)

  26. LokiBartleby says:

    Ich würde Chrome ja sogar hin und wieder mal nutzen, wären da nicht 3 Punkte, die dem im Wege stünden.
    1) Opera gefällt mir als Gesamtpaket in der neuesten Version einfach richtig gut und ist aktuell auch mein Backup-Browser.
    2) Seit Kurzem startet der portable Chrome bei mir zwar noch, es lassen sich allerdings keine Seiten mehr öffnen, weder externe, noch interne (Erweiterungsseite).
    Ich habe nicht den geringsten Schimmer, wo das Problem ist, aber alle Versuche, es zu lösen, sind bis dato fehlgeschlagen.
    3) Firefox ist und bleibt mein Favorit und bis dato habe ich noch keinerlei Grund gefunden, ihn zu ersetzen.

    Der Spot allerdings ist wirklich vom Feinsten!

  27. Ich mag Chrome….aber auch mir geht es wie vielen Nutzern: Mir fehlen sehr viele Addons, die das Surfen mit dem Firefox angenehm gestalten. Und bevor nun wieder jemand kommt und erzählt, dass es doch so viele Chrome-Extensions gibt, liste ich mal auf, was mir fehlt:

    1. Ein vernünftiger Adblocker
    2. CopyLinks – Gleichzeitiges Kopieren von mehreren Links
    3. SpeedDial/FastDial – Ich weiss, Speed Dial gibt es…aber beim Speed Dial unter Chrome fehlt die Funktion, den entsprechenden Link bei Klick in einem neuen Tab zu öffnen
    4. Firebug
    5. Stylish – Ist zwar nicht wichtig, was die Produktivität betrifft…aber es macht einige Webseiten einfach hübsch…ich weiss, dass man die entsprechenden CSS-Codes auch in Chrome eingeben kann…ist aber kein wirklicher Ersatz

  28. Cooler Spot, aber ich bleibe Firefox treu, obwohl ich aktuell was zu meckern habe – Probleme beim Schließen. :´Q(

  29. kurtextrem says:

    @Emperor: 1 und 4 gibts.
    https://chrome.google.com/extensions/detail/bmagokdooijbeehmkpknfglimnifench
    https://chrome.google.com/extensions/detail/chmimgmjdabgiilljdjfbonifbhiglao
    auserdem finde ich die webkit dev tools sind mit firebug zu vergleichen, also ich benutze sie statt firebug.

  30. Der Werbespot ist der Hammer. Damit wollen sie wahrscheinlich zeigen, dass sie sich erst garnicht mit anderen Browsern messen müssen.

  31. @kurtextrem:

    Ja ich weiss…Adblock+, Adsweep, usw…

    Alles schon ausprobiert…kommt aber bei weitem nicht an Adblock Plus heran meiner Meinung nach.