Mozilla veröffentlicht finale Version 5 von Thunderbird

Über den Release-Prozess und die kleinen Änderungen, die an Thunderbird vorgenommen worden sind, hatte ich euch ja in der Vergangenheit hier im Blog informiert. Heute ist es also nun soweit, Mozilla hat die finale Version 5 von Thunderbird auf die Server los gelassen, die Release-Seite weist aber noch auf Version 3.1 hin. So wurde der Assistent zum Einrichten der Kontos erweitert, Mails ins Tabs lassen sich frei verschieben und der Erweiterungs-Manager hat einen neuen Anstrich bekommen.

Auch wird die Dateigröße nun direkt neben den Anhängen angezeigt. Ein dickes Minus gibt es allerdings für das Design. Mozilla hat das Beta-Design in die finale Version 5 übernommen – mit kann kaum einer ernsthaft erzählen, dass das 2011 noch irgendwie knorke aussieht. Oder sehe ich das falsch?

Naja, anyway – ich habe euch die Version 5 von Thunderbird zu einer portablen Version zusammen geschraubt. Zum Testen, Nutzen oder  was auch immer. Kennt ihr ja. Viel Spaß dabei und geht bei dem Wetter mal raus 😉

Download Portable Thunderbird 5

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

68 Kommentare

  1. Kann mal jemand den Link für das Theme „Mostly Crystal“ posten? Find da nix…

  2. Maria Merzedes Smeralda de Santiago Escordial says:

    http://www.lmgtfy.com/?q=%E2%80%9CMostly+Crystal%E2%80%9D

    ….zudem ist der Direktlink nur ein paar Kommentare weiter oben schon zu finden.

  3. Maria Merzedes Smeralda de Santiago Escordial says:

    Checkt auch mal das Nuvola Theme. Gefällt mir, mit Ausnahme einiger weniger enthaltener Icons, persönlich noch besser, als das «Mostly Crystal»: http://mozilla.paenglab.ch

  4. Kleiner Tipp:

    Mit folgendem Add-ons laufen bei mir alle inkompatible Add-ons.

    https://static.addons.mozilla.net/_files/_attachments/15003/add_on_compatibility_reporter-0.8.5-fx+tb+sm.xpi

  5. Hallo Zusammen,

    ich war großer Donnervogel-Fan und nun krankt meine Leidenschaft etwas. Warum muss Mozila versucht sein, immer mehr dem nicht funktionierenden Outlook hinterher zu rennen? Thunderbird war vor der Version 5 schön eigenständig. Version 5 installiert = da schüttels mich kräftig! BÄÄÄHHH !!!
    Obendrein nicht nur vom Design, nein auch von den plötzlichen nicht mehr funktionieren wollenden Funktionen. Ist nun der Haken ähnlich bescheuert versteckt wie bei Outlook, also den, den man nicht findet, da es Ihn nicht gibt?
    Zwei Beispiele: jeder der ein TrackPoint besitzt dürfte sich ab Ver.5 wundern, warum das Scrollen nicht mehr so elegant mit Mausersatz und Hilfstaste funktioniert, sondern nur noch mit den Balken an der Seite! Und warum auf einmal verschiedene Funktionen, wie zB: ‚Neuer Unterordner…‘, bei bestem Zureden nicht erstellbar/nutzbar/etc. sind!
    Dies sind nur wenige *Kopfkratz*-Punkte welche ich beschrieb. Da ich viel mit dem Donnervogel arbeite und Drag ’n‘ Drop & Co. brauche, werde ich wieder den Schritt zurückgehen: Outlook07 paralell laufen lassen. *schüttel*

    Beste Grüße
    alex

  6. Wenn es so mit Morzilla weitergeht, werde ich mich von diesen Produkten verabschieden…
    Ältere SINVOLLE Apps funktionieren nicht mehr…
    Sie fangen genauso an, wie Google, zu spionieren…

    NEIN DANKE !!!!

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.