Mobiles Scannen für Android und iOS: Scanbot Pro stark reduziert

Ich weise hier bei uns gerne mal darauf hin, wenn eine von uns gern benutzte App im Angebot ist. In meinem Fall ist dies Scanbot. Die App gibt es für iOS und Android. Grundsätzlich ist die Scanner-App kostenlos, ihre große Stärke entwickelt sie aber mit dem Pro-Paket, welches OCR freischaltet. Somit könnt ihr also Dokumente abfotografieren und der enthaltene Text wird erkannt, sodass ihr am Ende ein durchsuchbares PDF euer Eigen nennt, welches ihr automatisiert irgendwo speichern könnt.

PDF-Dateien lassen sich auch editieren und unterschreiben, meine Hauptanwendung ist aber eigentlich fast ausschließlich das Scannen und OCR. Einen klassischen Scanner habe ich gar nicht mehr im Home Office. Scanbot Pro für iOS liegt derzeit bei 2,29 Euro für iOS und 1,79 Euro für Android.

 

Scanbot - Scanner App & Fax
Scanbot - Scanner App & Fax
Entwickler: doo GmbH
Preis: Kostenlos+
Scanbot Dokumente Scanner App
Scanbot Dokumente Scanner App
Entwickler: doo GmbH
Preis: Kostenlos+

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

42 Kommentare

  1. Hallo Caschy,

    dazu hätte ich mal eine Frage. Was „scannst“ du denn alles damit ein? Und schmeißt du die Papiere danach weg? Ich kann mir vorstellen, dass sowas bei Lieferscheinen und Rechnungen noch möglich ist, weil diese wahrscheinlich auch in kopierter digitaler Form aktzeptiert werden.
    Aber was ist mit allen anderen Dokumenten die man so in seinem Leben erhält? Scannst du wirklich alles ein?

    • Also was ich nicht behalten muss, kommt nach Scan in die Tonne. Alles andere in Ordner ganz weit weg. Aber das ist wirklich nicht viel.

      • Ah sehr cool. Hab die App gerade mal kurz ausprobiert und war so begeistert, dass ich mir das direkt geholt habe. Hatte noch Guthaben und ich denke das ist damit ganz gut genutzt. Außerdem gibt’s einen Plus Punkt, weil man sich die Daten auch in seine Owncloud/Nextcloud hochladen kann 🙂

      • Bisschen problematisch isses mit Kassenbons. Die Scan ich auch ein, um sie schneller wiederzufinden (Klamotten, Elektronik, Ikea…). Aber denke die wird man auch im Original am Ende brauchen…pack sie halt in eine Klarsichtfolie und hoffe sie dann am Ende noch zu finden 😀

  2. Handelt es sich um ein Abo-Modell ?

  3. Also???? ich hab die OCR Sachen mal ausprobiert. Die sind doch fürn Popo?
    Ich hab das mal als Beispiel bei Abload hochgeladen. Quelle und Ziel. Das kriegt ja meine Erstklässlerin besser hin :(. Das ist EIN Beispiel von vielen. Damit bist Du doch voll aufgeschmissen

    wo ist denn jetzt der Vorteil des Bezahlmodels? OCR?

    https://abload.de/image.php?img=ocr1offw.png
    https://abload.de/image.php?img=screenshot20181123080ztfh5.jpg

    • Scanbot´s OCR Erkennung funktioniert bei mir fast immer zuverlässig. Die Erkennung braucht zwar immer ein wenig Zeit aber wenn Sie fertig ist, ist das Ergebnis ganz gut.

  4. Hallo Caschy,

    nutzt Du für die gescannten Daten dann eine der Upload Funktionen in eine Cloud oder transferierst Du sie auf ein NAS? Wenn es letzteres ist: Wie machst Du das?

    Danke
    Joe

  5. Danke für den Hinweis Caschy! Die Ergebnisse von Scanbot Pro gefallen mir sehr gut.

  6. Eigentlich eine gute App, ich nutze aktuell Scanner Pro von Readdle. Was mich aber nervt, bei beiden und auch anderen Apps, es ist momentan unmöglich MS One Drive anzubinden wenn dieses in der deutschen Cloud liegt.

    Das schöne ist, wie immer, die App Entwickler schieben MS die Schuld in die Schuhe und MS sagt die Entwickler können dies nicht gescheit umsetzen.

  7. danke für den tip.
    was ich nicht finde bei android (vlt.gehts auch nicht: kann man bei der android version auch in ordern scannen?). bin nämlich sowohl mit ios (bei ios sind ordner kein thema) als auch android unterwegs, und hätte gerne einen ordner in der cloud, wo meine doks liegen…

  8. Wo liegt der Vorteil gegenüber MS Office Lens oder Google Drive? Einmal abgesehen davon, dass sie von MS und Google stammen und ihre Daten in der jeweiligen Cloud ablegen.

  9. Danke mitgenommen. Nutze die kostenlose Version bereits sehr lange und ist bis jetzt mein Favorit unter den Scannern

  10. Patrick Gantner says:

    ich finde das dauert relativ lange bei automatik bis ein scan auslöst?
    Benutze ein pixel 2
    wie ist das bei euch so?

    • Geht bei mir ruck zuck – oft sogar zu schnell, weswegen ich die Automatik abgestellt habe 😀 Da klick ich lieber selbst auf den Auslöser.

    • Mit einem guten Kontrast zum hellen Papier funktioniert das wunderbar. Ich lege die Dokumente immer auf eine dunkle Tischplatte und sorge für gute Beleuchtung.

  11. Vielen Dank für den Tip, Caschy! Ich nutze die App seit langer Zeit und schleiche schon lange um die Pro-Lizenz herum … also wann, wenn nicht jetzt?! Prima!

  12. Wird man da manuell freigeschaltet? Bezahlt habe ich schon. Kauf wiederherstellen geht auch nicht.

    • Nee, war bei mir instant freigeschaltet. Sieht man auf der Startseite daran, das rechts oben anstatt der Krone ein Fax zu sehen ist.

      • Hat bei mir auch nicht funktioniert. Erneutes Freischalten ging logischerweise nicht („Kauf bereits getätigt“), Kauf wiederherstellen ging aber auch nicht (teilweise ging die komplette App). Habe den In-App-Kauf erstmal wieder rückgängig gemacht. Xiaomi Mi A1

        • Konnte das Problem mittlerweile beheben: Ein Löschen des Caches des Google Play Stores (über ADB: adb shell pm clear com.android.vending) hat geholfen!

  13. 0,50 € bis 47,99 € pro Artikel

    Was kostet den bitte soviel?
    Kann mich jemand aufklären? 🙂

  14. Sehr Gute App : )
    Die hier ist auch nicht schlecht und für lau (MS-Cloud wird benötigt):

    https://play.google.com/store/apps/details?id=com.microsoft.office.officelens

  15. Da gefallen mir andere Apps besser, z.B. die Scanfunktion von Google Drive oder CamScanner. Auch beim Handling von Unterordnern oder dem automatischen Zuschnitt. Außerdem meint Scanbot öfter mal QR-Codes zu entdecken wo gar keine sind.

  16. Schade, das Angebot scheint abgelaufen zu sein (zumindest für IOS). Da war ich wohl zu langsam- jetzt kostet es wieder 7,99 €

  17. Wie läuft das mit der Fax-Funktion?
    Kostet jedes Fax noch einmal extra trotz Pro Version?

  18. Ist das Angebot schon vorbei? Pro kostet 7,99 — oder mach ich was falsch?

  19. Caschy – kann ich mit Scanbot
    (Pro habe ich mir dank deines Tipps jetzt gekauft)
    Auch Bildschirm-Ausdrucke mit OCR behandeln/scannen? Oder wie geht das, was unter Windows Abbyy Screenshot Reader macht?

  20. Liest noch jemand mit?
    Ich möchte die OCR Funktion von scanbot Pro auf von mir gespeicherte PDF Dateien anwenden. Import von PDF scheint nicht zu gehen, nur IMG oder vielleicht andere Bildformate. Das kann ich mir erstmal gar nicht vorstellen, kann mir da jemand weiterhelfen?
    Wie kann ich PDF in ein Bild verwandeln und dann mit Scanbot bearbeiten?

    Habe das Bild als Screenshot aufgenommen und dann mit Scanvorgang zugeschnitten und dann hat es verwandelt in txt

  21. Hab Bild als Screenshot.png aufgenommen, dann mit Scanbot importiert und zugeschnitten … dabei wurde der Ausschnitt von Scanbot in Text verwandelt – GRUNDSÄTZLICH korrekt, im Layout aber VÖLLIG daneben, was vermutlich digitale Durchsuchung leider unmöglich macht.

    @Caschy: wie löst du solche Probleme?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.