Mehr Volumen: CallYa Digital von Vodafone

CallYa Digital von Vodafone, der monatlich kündbare Tarif inkl. Telefon & SMS-Flat und 4G|LTE Max, hat eine Aufwertung erfahren. Gab es früher 10 GB Datenvolumen, für die alle 4 Wochen 20 Euro fällig wurden, so sind es ab sofort 15 GB Volumen, welches im Leistungszeitraum zur Verfügung stehen. Der Preis ändert sich also nicht, stattdessen gibt’s 5 GB mehr Volumen für Kunden. Wer 5G nutzen möchte oder mehr Datenvolumen benötigt, kann dies wie folgt nachbuchen:

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

11 Kommentare

  1. Wann hat das mal ein Ende? In DE nutzen nur 6% ein Tarif ohne Datenvolumen. Warum wohl.

    • Die Frage ist doch eher, wer einen Unlimited-Tarif wirklich benötigt. Hatte auch erst überlegt einen unbegrenzten Tarif zu wählen, habe mich dann aber doch für einen volumenbasierten Tarif (L Boost von o2) entschieden, da ich somit auch gleichzeitig das iPad, meine Fallback-Lösung fürs heimische DSL und den MiFi-Hotspot mit einem Tarif abdecken kann – und das ohne Zusatzkosten. Und insgesamt muss ich sagen, das ich mit den 120GB problemlos auskomme und gleichzeitig volle Geschwindigkeit habe. In dieser Konstellation würde sich Unlimited (wenn schon ohne Geschwindigkeitsdrossel) habe ich deutlich mehr von meinem Produkt.

      • naja 120GB sind auch nicht gerade billig, wenn man das O2 Netz (weil nicht vorhanden) nicht nutzen kann

  2. Das finde ich echt stark! 20 Euro für 10GB wäre mir zu teuer gewesen, wechsle morgen von Aldi Talk zum SimOn, aber 20 Euro für 15GB ist ein Schritt in die richtige Richtung.

  3. Ich hoffe, dass die anderen CallYa Tarife noch nachziehen. Eine Erhöhung von 3GB auf 5GB wäre schon nicht schlecht. Deswegen wird Vodafone wohl kaum pleite gehen.
    15 GB sind mir zu viel. Und irgendwo passt das Verhältnis nicht mehr. 3GB für 9,99€ und 15GB für 20€.

  4. Mir wäre es lieber gewesen, der Preis für CallYa Digital würde gesenkt. Aber ich höre ja schon auf zu nörgeln…

  5. Kommt das automatisch für Bestandskunden? Ab sofort / mit der nächsten Rechnung?

    • Das ist tatsächlich eine interessante Frage. Ich hoffe, das gilt auch für Bestandskunden und nicht erst ab dem nächsten Abrechnungszeitraum. Im normalen Leben komme ich auch mit weit weniger hin, aber jetzt könnte ich das tatsächlich mal gut gebrauchen. Aber ich schätze, das läuft wie (fast) immer, die guten Angebote sind nie da, wenn man sie braucht.

  6. Toll. Gestern aufgeladen und 10GB bekommen

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.