Marshall Voice: Smart Speaker mit Alexa vorgestellt – Killburn II erfindet Blumlein-Stereo neu

Smart Speaker – aktuell ein riesiges Thema bei vielen Herstellern, überall muss Alexa oder der Google Assistant mit dabei sein. Auch Marshall Headphones lässt sich nicht mehr bitten und steigt mit Marshall Voice in das Geschäft um die intelligenten Lautsprecher ein.

Neben dem typischen Marshall-Design und -Sound, der mit Class-D-Verstärker, Bassreflex-System und kalibrierten Treiber erzeugt wird, ist zum Marktstart auch Amazons Alexa mit dabei, der Google Assistant soll Ende des Jahres folgen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=H5GHcv8cAeg&feature=youtu.be

Wer Lust auf das Gerät hat, kann es in zwei verschiedenen Größen erwerben. Action II Voice und Stanmore II Voice heißen die Lautsprecher und sind ab dem 19. November für 299 Euro bzw. 399 Euro erhältlich.

Neben Voice hat Marshall noch einen zweiten Lautsprecher vorgestellt, der auf den Namen Kilburn II hört und tragbar daher kommt. Neu ist unter anderem der multidirektionale Blumlein Stereo-Klang, der euch überall einen entsprechend hohen Musikgenuss bescheren soll und die Bluetooth 5.0 aptX-Technologie. Das Ding wiegt nur 2,5 Kilo und kommt mit einer Akkuladung insgesamt 20 Stunden lang aus.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=G0OIBV0VXOQ

Falls ihr aktuell genau so etwas sucht, dann könnt ihr ab dem 13. September bei ausgewählten Händlern oder online unter marshallheadphones.com 299 Euro über den Ladentisch wandern lassen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. phrasemongerism says:

    Nach der Displaykerbe die nächste must have Innovation die dem Käufer aufgenötigt wird.

    • Welche Kaufverpflichtung musste du denn eingehen?
      Angeboten wird das, was sich für den Anbieter auszahlt und das kann es nur, wenn Leute ein Ding auch kaufen… freiwillig!

  2. Endlich bekommt der Kilburn gescheites Bluetooth! Danke für den Hinweis!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.