LG reicht Apple AirPlay 2 und HomeKit für ausgewählte 4K-TVs von 2018 nach

Der südkoreanische Hersteller LG will ausgewählte TVs aus dem Jahr 2018 noch mit Apple AirPlay 2 und HomeKit nachrüsten. Das geht zumindest aus einem Support-Dokument hervor. Versorgen wolle man die LCD-Reihen der Serien SK und UK sowie die OLED-Modellreihen B8 (Einstieg) bis hin zu den Z8 (Premium). Sogar einen anvisierten Zeitrahmen gibt es schon.

Demnach sollen die betreffenden TVs ein Firmware-Update noch vor Oktober 2020 erhalten. Ausgenommen sind, das hängt an Apples Firmenpolitik, lediglich die Regionen China, Iran, Sudan, Syrien und Venezuela.

Spannend ist an der Sache, dass sich LG da nun erfreulicherweise selbst widerspricht. Zunächst gab der Hersteller an, dass Apple AirPlay 2 und HomeKit auf die TVs ab 2019 beschränkt bleiben würden. Offenbar hat man sich aber ein Herz für Bestandskunden gefasst – vorbildlich.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Wow, noch vor Okrober 2020, so schnell!!!

    Mal im Ernst. Freue mich über die Updates für meinen 2018er OLED-TV aber hoffentlich bleibt es nicht bei der Ankündigung.

  2. Das ist trotzdem kurios. Die UJ-Reihe soll nach dem Support-Dokument ja nicht berücksichtigt werden und wird darin mit Softwarestand 3.5 angegeben. Ich habe aber ein Gerät aus der UJ-Reihe, und das ist auf dem Stand WebOS 5.89.50. Da frage ich mich jetzt dennoch, was relevant ist – die Baureihe oder die Softwareversion?

  3. Es geschehen noch Zeichen und Wunder!

  4. Trotzdem sehr schwach von LG, in Sachen Software Support sehe ich noch ganz schön Luft nach Oben. Bei den Smartphones hat es LG mittlerweile wegen schlechtem Softwaresupport verkackt. Kein Mensch kauft mehr LG. Bei meinem LG aus dem Jahr 2015, Listenpreis 4500€ war nach 3 Jahren Schluss mit Updates, Systemupdates gab es garnicht. Apps Updates kommen wenigstens noch, nur wie lange. Die Disney App kommt nicht mehr für meinen TV. Beim nächsten TV werde ich auch darauf achten wie lange es Updates geben wird, ich befürchte nur das andere auch nicht besser sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.