Krankenkassen und Bratwurst

Heute beim Orthop?den gewesen. Da meine OP noch „hin“ ist, muss ich ab morgen ne „Donjoy“-Schiene tragen. Relativ spaciges Moped. Hab nun Angst, dass ich dann nicht mehr in meine Hosen passe 🙂 Werde bereits von den netten M?dels beim Arzt geduzt, darf mein Kryo-K?hlger?t selber bedienen und ohne Anmeldung in der Praxis rumspazieren. Danach meine Tabletten holen gegangen.

Wusste gar nicht, dass jetzt bei Drogen erkl?rt wird, was in den Nebenwirkungen „selten, h?ufig, blablabla“ heisst:

kzh bis dze

Menschen in der Gesundheitsbranche zu kennen, kann informativ sein. So mache ich mir jetzt Gedanken um einen Wechsel der Krankenkasse. Wieso? Ich weiss nun, dass meine jetzige Krankenkasse mit Apotheken Vertr?ge laufen hat, die besagen, dass ich als User der Krankenkasse XYZ nur noch Medikamente der Firma ZYX benutzen darf. So kam es vor, dass Medikamente der Firma ZYX aus waren – und Nutzer der Krankenkasse XYZ zu anderen Apotheken mussten. Finde ich frech. Bekomme wohl nur die g?nstigen Firmen, wa?

Ach Bratwurst – f?r 5 Bremerhavener Citytaler bekommt man bei Poldi – dem Bratwurstschieber in der Fussg?ngerzone – zwei lecker Bratwurst. Hut ab, sind echt lecker – kosten n Euro fuffzich.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

2 Kommentare

  1. Das Weber says:

    Jups der Poldi ist wirklich jud

  2. ich hatte gestern pommes currywurst bei stachis 🙂
    bin brigens anfang 2006 zur t*chniker gewechselt; die haben fr chronisch kranke(asthma) gute programme. dadurch hab ich anfang des jahres fast 200,00 EUR rezept/ zuzahlungsgebhren erstattet bekommen!