Huawei Mate 20 Pro: Vorstellung im Livestream verfolgen

Microsoft, Google, OnePlus und Huawei – sie alle  haben etwas gemeinsam. Sie nutzen den Oktober für Neuvorstellungen. Nachdem Huawei bereits das Mate 20 Lite vorstellte (hier unser Testbericht), fehlen ja noch das Huawei Mate 20 und das Huawei Mate 20 Pro. Letzteres wahrscheinlich das Gerät, welches wir hier in Deutschland nach Markteinführung sehen werden. Auch bei Huawei ist viel geleakt, so weiß man schon, dass das Mate 20 Pro mit einer eigenwilligen Anordnung der Kameras auf den Markt kommen wird.

Man darf gespannt sein, was die Kameras nun genau leisten, in Sachen Fotografie hatte man ja schon beim P20 Pro sehr viel richtig gemacht – und wer weiß, vielleicht bringt das Huawei Mate 20 Pro ja mal den Weitwinkel mit. Vielleicht eine Sache, die Nutzer praktischer finden als irgendwelche Schwarz-Weiß-Geschichten.

Huawei wird die Vorstellung der Mate 20 Series am 16.10.2018 live via YouTube übertragen. Das Unternehmen beginnt um 14:30 Uhr deutscher Zeit damit, sicher auch deshalb, damit man in das Heimatland China übertragen kann, die liegen 6 Stunden vor uns.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. cachy..ich schätz dich sehr.
    aber, wenn du die „schwarz/weiß-geschichten“ basht, gehst du am thema vorbei.
    da gehts ja net um schwarz/weiß bilder.
    durch die s/w-cam bekommt man schärfere bilder!
    die s/w-cam wird verwendet, damit die farbbilder besser/schärfer werden.

    • Welches Mate / P hast du und hast du mal testweise die S/W-Cam zugehalten? 😉

      • itschibitschi says:

        Alt, aber ich wundere mich, dass sich hier keiner gemeldet hat:
        P10 Pro: Im Dunkeln stellt er im Nachhinein mit dem Schwarz-Weiß „scharf“: Er meckert wenn man es zuhält und zeigt ein unscharfes und auch verrauschtes(!) Foto. Es geht hier meines Erachtens also hauptsächlich ums Bildrauschen, welches sich eben im Dunkeln vermehrt und mit dem sw sensor wettgemacht wird.

      • das p20 pro. von anfang an. und es macht gigantische fotos. bin mir noch net ganz sicher, ob die fotos aus dem neuen iphone Xs max besser sind.
        anyway, back to topic.
        ich denk, den artikel hast eh du verlinkt, hier die infos zu b/w cam:

        What about the third camera, the 20 MP black & white one? Well, that one does not have a Bayer filter at all – no need to record color – so it gets more light. You see, the filter removes much of the light so less of it reaches the pixels. A B&W camera handles better in the dark, but most people want color images. There’s a workaround to that.

        This allows the P20 Pro to combine the low-light shooting advantages of the B&W camera with color information from the 40 MP sensor into one bright and colorful nighttime shot. We suspect that Huawei uses the B&W camera even during the day, the phone will complain if it’s covered up (even in broad daylight).

        https://www.gsmarena.com/explaining_huawei_p20_pros_triple_camera-news-30497.php

        also, durch die schwarzweißcam kommt mehr licht auf den sensor. schwarzweiß foto bringt aber niemanden was, daher wirds mit dem gleichzeitig aufgenommen farbfoto kombiniert/überlagert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.