Google testet neue Oberfläche für das Teilen von Drive-Inhalten in Gmail

Google experimentiert aktuell ein wenig mit neuen Oberflächen, denn einige Apps muss man noch komplett auf sein verbessertes Material Design umstellen. Nun ist man dabei sich die Drive-Anhänge für Gmail sowie das Scannen von Dokumenten in Drive selbst vorzuknöpfen.

Im Falle der Drive-Anhänge in Gmail gibt es im Grunde keine Neuerungen was die Funktionen betrifft, sondern man hat lediglich die UI angepasst. Sieht dann so aus wie auf dem folgenden Bild – links seht ihr die alte Ansicht und rechts wiederum die neue. Sieht optisch meiner Meinung nach schöner aus und auch die Ordneransicht macht nun etwas mehr her.

Im Bezug auf Google Drive selbst bzw. das Scannen von Dokumenten sieht es etwas anders aus, denn man hat nicht nur am Look, sondern auch an der Funktionalität geschraubt. Dort sitzen die Buttons nun unten und sollen die Erreichbarkeit der Features vereinfachen. Auf dem Bild seht ihr abermals links das alte und rechts das neue Design.

Allerdings rollt Google die neuen Designs momentan noch nicht aus – den visuellen Vorgeschmack, welchen ihr auf den Bildern erhaschen könnt, hat ein APK-Teardown der Kollegen von XDA-Developers möglich gemacht. Da die Apps für Gmail und Google Drive aber schon im Code Vorbereitungen auf die neuen Designs enthalten, dürfte es nur noch eine Frage der Zeit sein, bis Google die Umstellung vollzieht.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.