Google Play Store: Erste Berichte von Option, Apps direkt aus der Suche zu installieren

Google Play Store Artikel LogoKurz notiert: Am Google Play Store wird viel gebastelt in den letzten Wochen. Sowohl das Design als auch die Features erfahren eine lang geplante Generalüberholung. Nun verkünden wohl die ersten Benutzer, dass sie eine neue Option innerhalb der App-Suche im Play Store angeboten bekommen, die es ihnen ermöglicht, entsprechende Apps direkt aus der Suche heraus zu installieren. Gibt man beispielsweise „Imgur“ in die Maske ein, so erscheint als Ergebnis eine prominente Kachel der offiziellen App inklusive einiger Informationen, wie die Anzahl der bisherigen Downloads der App und deren Durchschnitts-Bewertung.

play-store-appsuche-installation

Bisher berichten wie gesagt nur wenige von der neuen Option, diese scheint aber server-seitig aktiviert zu werden und dürfte dann auch in geraumer Zeit bei uns eintreffen. Habt Ihr sie eventuell sogar schon?

(via 9to5google)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Blogger, stolzer Ehemann und passionierter Dad aus dem Geestland. Quasi-Nachbar vom Caschy (ob er mag oder nicht ;D ), mit iOS und Android gleichermaßen glücklich und außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

7 Kommentare

  1. naja, die installation war auch schon immer über das menü mit den 3 punkten möglich. finde ich persönlich optimal, da der platz darunter nicht leidet.

  2. Ich habe die Funktion tatsächlich schon seit 1 – 2 Tagen. http://imgur.com/a/td7dY

  3. Habs heute auch bemerkt. Allerdings nur bei meinen moto g mit Android Nougat

  4. Gestern auch das erste mal gesehen auf meinem Sony Z3 Compact Tablet mit Marshmallow.

  5. Also diese „Funktion“ ist ja mal komplett unnötig. 😀

  6. Moritz Weber says:

    Ich hab die Funktion schon seit 2 Wochen und es geht schon schneller, da eigentlich immer die gesuchte App dort platziert wird.

  7. @xenfo du hast schon Nougat auf deinem Moto G? Seit wann?

    Die Funktion finde ich überflüssig, da, wie goo erwähnt hat, schon immer die Möglichkeit über das Kontextmenü der Apps bestand.