Google Play Services 4.4 rollen weltweit aus

Google hat heute das weltweite Ausrollen der Google Play Services 4.4 bekannt gegeben, vieles ist interessant für Entwickler, die wieder neue Lösungen realisieren können. Zu den Highlight gehört das Google Maps API. Street View-Inhalte können nun von Entwicklern in Apps eingebunden werden, sodass die Welt in einer Panorama-Ansicht erlebt werden kann. Über die App kann dann die Bewegung des Nutzers in der Street View-Umgebung dargestellt werden. Das Location API kann nun ferner genutzt werden um Laufen oder Rennen zu erkennen, bislang war hier nur das Fahrzeug, das Fahrrad oder der normale Weg zu Fuß nutzbar. Weitere Updates betreffen die Game Services Updates und die Mobile Ads, über die zum Beispiel direkt Dinge beworben werden können, die In-App erworben werden können. Entwickler finden im Android Blog alle Informationen.street-n7

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

10 Kommentare

  1. Hast Du nichtmal erzählt, dass die Android-Version egal werden würde, da die Android Play Dienste entscheidend wären? Ich würde das bezweifeln.

  2. @Marius

    Google Play Services 4.4 ist nicht das Selbe wie Android 4.4, nur weil es gerade zufällig die Selbe Versionsnummer hat.

  3. Also mir fehlt immer noch ein Deutschland Flächendeckendes StreetView. Das Nächste von mir aus ist Hamburg also 60KM entfernt.

  4. @simon, streetview war doch damals in Deutschland so ein Geschrei. Deswegen gibt’s das bei uns nur rudimentär.

  5. Auch wenn es hier um Maps und StreetView geht: s/ausrollen/verteilen/g

  6. in Österreich funktioniert Street View gar nicht, leider

  7. holgipolgi says:

    Ich zitiere:

    „Am 10. April 2011 gab Google bekannt, dass keine Pläne mehr bestünden, den in Deutschland durch Street View abgedeckten Bereich auszuweiten. Auch eine Aktualisierung der existierenden Aufnahmen sei nicht geplant“

    Schade drum.

    Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Google_Street_View#Deutschland

    Grüße

  8. Ich hab durch die neue Version leider n recht großen Battery drain über Nacht =/ Die akku stats sagen sogar, dass das phone die ganze zeit aktiv war und play services macht 51% der battery usage aus. (MotoG, 4.4.2)

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.