Google Maps: Kombinierte Registerkarte für Pendler wird getestet

Wieder einmal konnte in der Android-App von Google Maps eine neue Ansicht entdeckt werden, wie sie wohl nur ein paar wenige Nutzer vorerst zu Gesicht bekommen werden. Dieses Mal geht es um die Tab-Leiste an der Unterseite der App, die im Regelfall aus drei einzelnen Tabs mit unterschiedlichen Funktionen besteht.

Durch Zufall entdeckte man bei Androidpolice unter Verwendung der aktuellsten, stabilen Version 9.85.2, dass dort anstelle der üblichen Registerkarten „Driving“ und „Transit“ nun eine kombinierte Registerkarte „Commute“ (Pendeln) neben dem Tab „Explore“ zu finden war. Nach dem Antippen des Tabs wird eine neue Oberfläche mit den Optionen „Zur Arbeit“ oder „Nach Hause“ in der oberen Titelleiste angezeigt, zusammen mit Karten für die empfohlenen und alternativen Routen am unteren Bildschirmrand. Das Menü oben rechts ermöglicht dann den schnellen Zugriff auf die Pendeleinstellungen, lässt euch eure Route oder den Standort teilen, die Routenoptionen öffnen oder auch die drei Anzeigeebenen „Verkehr“, „Satellit“ und „Gelände“ aktivieren.

Wie bereits erwähnt, konnte das Ganze bisher nur auf ein paar wenigen, einzelnen Geräten gesehen und getestet werden. Ob wir schon bald mit einem breiter aufgestellten Test rechnen können, ist unklar. Die Kritik von Androidpolice, dass das Auswahlmenü für „Zur Arbeit“ und „Nach Hause“ ungünstig weit oben platziert wurde, teile ich ebenso. Bei heutigen Displaygrößen sollten gerade solche Schaltflächen definitiv weiter unten und damit zugänglicher angebracht werden.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Bei mir ist das auch aktiv – bin ich wohl genug mit Google gependelt….

    Dass die Auswahl, ob ich nach Hause oder zur Arbeit möchte oben im Suchfeld steht, stört mich nicht weiter: im Normalfall bin ich als Pendler an einem der beiden Orte und möchte zum anderen – der ist dann schon als Vorschlag aktiviert. Sprich: da ändere ich nichts mehr dran, deswegen stört es auch nicht. Gefällt mir sogar besser als noch ein Icon oder irgendwo hinter einer weiteren Wischgeste versteckt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.