Google Play Store: Rootless Launcher rausgeflogen

Das war ein kurzes Gastspiel. Der kleine, flotte und wirklich gute Launcher „Rootless Launcher“ für Android ist aus dem Google Play Store geflogen. Wir erinnern uns: Es handelt sich um die Open Source-Lösung, die man via GitHub bisher als Rootless Pixel Launcher beziehen konnte. Die App landete dankenswerterweise erst vor ein paar Tagen im Google Play Store, ist aus eben jenem heute verschwunden.

Die Vermutung liegt nahe, dass die Bridge-App Schuld ist. Ich schrieb es in meiner Vorstellung bereits: Der Launcher hat zum Start ein Popup angezeigt, welches zum Download der Bridge-App auffordert. Diese wird benötigt, damit der Launcher über einen Google Feed verfügt. Sicherlich möchte Google, dass die Macher des Rootless Launchers dies anders realisieren. Eine Kompagnon-App wird normalerweise nicht angemahnt, offensichtlich aber das direkte Anbieten über einen Huckepack-Download aus dem Launcher hinaus. Wer bereits installiert hat, der kann abwarten, alle anderen können auch via GitHub die APK installieren.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Das hab ich mir gleich gedacht, da die Bridge ja schon sehr aggressiv „angepriesen“ wird.
    Es hat wahrscheinlich seinen Grund warum Nova und Action Launcher den Link zur Companion-App in den Einstellungen verstecken.

    Ich hoffe er kommt wieder.

  2. Habe den launcher ebenfalls drauf. Habe jedoch keine Push Benachrichtigung bekommen? Bin natürlich nicht unglücklich deshalb. Kann auch sein das ich die Birge AKP schon installiert habe. Ist mal wieder, ein Nerd Bug. Otti normal User merken das bestimmt nicht. Und wenn doch, kennen ottis nicht’s, runter mit dem Dreck.

    Ich bin Fan

  3. Ich nutze den bei Bekannten… Hab auber auch nicht verstanden warum man die App nicht separat im Playstore listet und den link dorthin in die einstellungen packt. Oder Eben so wenn ich im Playstore nacht Rootless suche er die mit anzeigt.

    • Das ist auch nicht zu verstehen. Es gibt keinen sinnvollen Grund dafür, zumal ja abzusehen ist das es Ärger gibt.

    • Die Bridge-App oder Companion-App, wie andere Launcher sie nennen, darf aufgrund ihrer Funktionalität nicht im Play Store angeboten werden. Deswegen gibt es ja überhaupt diese seperate App.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.