Anzeige

Google Event verzögert sich

Eigentlich sollte Googles Event um 17:30 starten. Seitens Google teilte man aber mit, dass sich das Event um circa 15 Minuten verzögern wird. Momentan gibt es bei Google+ sogar das Problem, dass sich die Eventseite nicht mehr aufrufen lässt. Interessierte sollten zusätzlich das Hangout-Video auf YouTube im Auge behalten (erfordert Proxtube oder ähnliche Lösungen, in Deutschland anscheinend nicht nutzbar). Laut offizieller Meldungen soll es angeblich nur um Google+ gehen, nicht um das Nexus 5 oder Android 4.4 KitKat.


Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

27 Kommentare

  1. Wieso schaffen die es nicht Hangouts so ins System zu integrieren wie Apple iMessage. Vorinstalliert, mit dem Google Account verknüpft und automatischer Abgleich des Telefonbuchs, wo sämtlicher Hangout-User erkannt werden. So ist die App einfach nur weiterhin überflüssig, weil keiner Lust hat erstmal alle Leute irgendwo bei Google+ hinzu zu fügen. 🙁

  2. Christian G. says:

    @fed: Mir gefällt bei den aktuellen BlackBerrys die virtuelle Tastatur am besten mit den kleinen Wortvorschlägen innerhalb der Tastatur die man nur nach oben wischen muss. Das fehlt mir bei Android/iOS. Android hat zwar ggü. iOS den Vorteil mit Swiftkey und Skype – aber dieses Swiftkey mit den Wortvorschlägen die man dann noch deutsch/englisch in Echtzeit mischen kann sind toll. Hatte mal ein Z10, hab mir aber mit der Nano-Sim die Kontakte vom micro-Sim Slot beim wechseln beschädigt. 🙁

    Muss sparen auf ein neues BlackBerry.

  3. Christian G. says:

    Die Rechtschreibkorrektur hat aus Swipe ein Skype gemacht. 😉
    Sorry.

    Hab halt kein BlackBerry at the moment. 😛

  4. Fotos, Fotos, Fotos… das haben die doch schon alles beim letzten Event erzählt und 100 Neuerungen vorgestellt die kaum wer braucht/benutzt. Meine Fotos werden auch in 10 Jahren nicht bei Google+ landen, erst recht weil auch sonst keiner die Plattform im Freundeskreis benutzt (und das garantiert nicht weil es Google+ an Fotofunktionalitäten mangelt…).

  5. Also Auto Awesome find ich schon recht cool!

  6. Wolfgang D. says:

    Super, Google. Livestream ankündigen, und dann bekommt man Fehlermeldungen. Da sieht man mal wieder, was dieser Onlinemist taugt. Wird euch bestimmt nicht abschrecken, weiter darauf zu setzen.

  7. Was ist denn die Alternative zu dem „Onlinemist“?
    Soll Google Kataloge drucken und Pressekonferenzen per Telex Ticker übertragen? ^_^

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.