Google Chrome: Toolbar-Menü für Erweiterungen aktivieren

Vielleicht kann es jemand von euch gebrauchen, der zahlreiche Erweiterungen im Browser Google Chrome benutzt. Viele Erweiterungen legen sich einen Button in der Toolbar an – das kann unübersichtlich werden, wobei man da natürlich über ein Ziehen am Ende der Adresszeile auch dafür sorgen kann, dass Erweiterungs-Buttons ausgeblendet werden und im Menü hinter den drei Punkten verschwinden:

Etwas anderes macht die experimentelle Einstellung Extensions Toolbar Menu innerhalb Google Chrome, die ihr über chrome:flags aktivieren könnt. So wird euch ein eigenständiger Button in die Toolbar geholt, der dann Erweiterungen als Einzelpunkte anzeigt. Hier kann man schnell die einzelnen Funktionen der Erweiterungen anspringen, es lassen sich aber auch welche anpinnen, deren Icons werden dann auch klassisch in der Toolbar angezeigt:

 

Google Chrome erlaubt das Anpassen einiger Parameter in einem experimentellen Bereich. So gelangt man hinein: In der Adresszeile des Browsers chrome:flags eingeben und mit Enter bestätigen. In der nun auftauchenden Oberfläche lassen sich Werte ändern, die nach einem Neustart von Google Chrome aktiv sind. Experimente lassen sich in einem Suchfeld durchsuchen, wichtig ist auch hier der Bereich rechts neben dem Suchfeld „Reset all to default“. Funktioniert mal nach Veränderungen etwas nicht wie gewünscht, so kann man hier die Veränderungen an den experimentellen Einstellungen komplett rückgängig machen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. wer auch keinen bock auf suchen hat:
    chrome://flags/#extensions-toolbar-menu

  2. Schade, sowas in der Art suche ich, allerdings fehlt mir die Option, das man Erweiterungen aktivieren und deaktivieren kann… Gibt’s sowas auch?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.