Google Chrome 5 Final erschienen, Portable Google Chrome 5 & ein Opera Video

Kaum ist man ein paar Tage ausser Landes, da erscheint eine neue Google Chrome Version. Google Chrome 4 ist Geschichte, alle Benutzer der „Stables“ bekommen nun Google Chrome 5 untergejubelt. Dies betrifft sowohl die Windows-, als auch die Mac OS X- und die Linux-Version.

Die aktuelle stabile Version trägt die Versionsnummer 5.0.375.55. Die Neuerungen haben die Jungs und Mädels von Google hier zusammen getragen. Ihr könnt das wie immer selbst gefahr- und schmerzlos mit der portablen Version von Google Chrome testen. Einfach dieses Paket herunterladen und vor dem Start mittels des Updaters den Release-Channel auswählen. Ach ja – und zu guter Letzt etwas zum lachen.

Erinnert ihr euch noch an die coolen Videos des Google Chrome Speedtests? Hatte ich mal in einem Google-Beitrag vorgestellt. Naja, die Jungs von Opera haben jetzt quasi Stellung bezogen. Schaut es euch einmal an. Einmal noch einmal das Video von Google, an zweiter Stelle das von Opera (via Engadget).

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

26 Kommentare

  1. Hi Caschy,

    wenn ich auf den Link für die portable Version klicke bekomme ich ein 404

  2. Hmm,

    Dein bereitgestelltes portables Download, Caschy, hat bei mir dann die Versionsnummer: 6.0.408.1 *ist das Normal *erstaunt gugg

    … greetz from me!

  3. Du hast vorher nicht Release gewählt, richtig? 😉

  4. Hehe, Daumen hoch für Opera 😀

  5. Also ich bekomme das mit dem updater und einem proxy Server nicht hin. Kann mir bitte jemand helfen.

    Fehlermeldung: „Es wurde keine URL zurückgegeben!“

  6. schon länger bestehende Alternativen sind

    https://ixquick.com/
    und
    https://ssl.scroogle.org/scrapde8.html

    beides kann in die FF Suche integriert werden

    Gruß Markus

  7. Caschy sagt:Du hast vorher nicht Release gewählt, richtig? 😉

    Rischtissschhhhh! In dem ganzen Briborium hier janz verjessen! Danke für die „Frage“ *fg.

    Apropos:
    Ich hoffe die Flitterwochen waren nicht so anstrengend, nachdem ich das Bild vom Strand gesehen habe ist ja bei euch in den nächsten Monaten mit Nachwuchs nicht zu rechnen, oder waren da doch die Nächte Kalt? *ggggggg

  8. Das Opera Video is ja mal richtig niiiiiiiiiiceeeeeee 🙂

  9. hehe goiles video^^

    nach eingängigem test muss ich sagen dass Chrome bei mir doch nen tacken schneller ist – wobei es auf die gefühlte 100stel Sekunde wirklich nicht ankommt. Schwanke nach wie vor und nehme jede Beta vom Opera als auch vom Chrome mit – wechsel nach wie vor alle naselang. Kann mich einfach nicht entscheiden.

  10. Jonathan says:

    Aber Xmarks funktioniert jetzt leider nicht mehr… 🙁 Oder gibts da ne Lösung?

  11. Nicht wirklich schöne Parodie von Opera.

    Aber die von Chrome sind auch nicht wirklich gut gemacht. Also haben beide was gemeinsam =)

  12. Opera rules, mir kommt kein anderer, außer zu Testzwecken, auf die Platten. 🙂

  13. zap-o-post says:

    Bei mir geht der Update nicht: Es wurde keine URL zurückgegeben.

  14. leosmutter says:

    Chromium 6.0.420.0 (48491) mit AdBlock+, FlashBlock, Click&Clean und LastPass. Mein persönliches Nonplusultra. FireFox benutze ich schon lange nicht mehr…

  15. @Markus
    Danke für den Tipp, ich wusste gar nicht das ixquick auch über ssl funktioniert.

    Ich finde beide Videos sehr gut gemacht und sehr unterhaltsam 🙂
    Auch wenn ich kein Fan von Opera bin ist die Parodie super witzig

  16. AlvaroGeiger says:

    Ich liebe den Humor von Opera. Allerdings ist der Browser seit ewigen Zeiten bei mir nur zweite Wahl, obwohl ich ihn durchaus gerne benutze.

  17. Harlekin says:

    An die genialen Videos von Google zu Chrome reicht nichts heran, auch nicht Operas in meinen Augen eher missglückter Versuch. Hat für mich eher den Eindruck, als mache Opera mal wieder einen auf schlechten Verlierer. Ich benutze übrigens Firefox. 😉

  18. coriander says:

    Bei mir ist die Build 5.0.396 drauf, bekomme keine aktuelle Release Version. Muss ich jetzt bis 6.0 Final warten??

  19. Weis wirklich niemand wie ich Chrome über einen (Firmen)-Proxy aktualisieren kann?
    Gibt es diesen bene noch, evtl. kann der ja helfen?

  20. hab leider daselbe Problem wie heiba, auch ich würd gern google chome mit dem updater updaten, aber bekomme auch die Fehlermeldung.

    bin auch über firmen proxy im netz. und kann leider chrome nur in der portablen version nutzen, da der PC nur IE als installation erlaubt.

  21. Guten Morgen Caschy!

    Ich hab mir die neueste portable Version von Chrome aus diesem Post heruntergeladen. Jetzt hatte ich gehofft dass damit an jedem Rechner Flash funktioniert. Das ist leider nicht der Fall, wenn ich auf Youtube gehe erhalte ich weiterhin die Meldung das ich den Flashplayer upgraden soll.
    Habe auch schon gegoogelt und festgestellt das in dem Plugins-Ordner die Dateien flashplayer.xpt und NPSWF32.dll vorhanden seien müssen. Das ist sogar der Fall, trotzdem funktioniert Flash nicht. Was kann ich da machen?

  22. Noch jemand den Fehler, kanns nicht nachvollziehen…

  23. Ich habe ein paar Erweiterungen heruntergeladen. Doch weder ein Doppelklick auf die crx-Datei noch ein Hineinziehen in Chrome führen zur Installation. Hat jemand eine Idee?

  24. Wenn ich auf „Info“ klicke, wird angezeigt Version 4.1 …

  25. Ich habe jetzt mal eine Erweiterung installiert indem ich den Installpfad in die Adresszeile eingegeben und abgeschickt habe. Mouse Stroke Version: 1.9.4.1. Die Optionen-Einstellungen sind auf Englisch obwohl sie auf Deutsch sein müssten. Beim Iron Portable sind sie auf deutsch. (Spracheinstellungen sind auf deutsch gestellt). Woran liegt’s?