Google Assistant mit Einstellungsmöglichkeit für Standardkalender auf Google Home

Dies dürfte eine gute Nachricht für alle sein, die einen Google Home als smarten Assistenten in den vier Wänden ihr Eigen nennen. Google beginnt damit, über den Google Assistant die Kalender-Einstellungen für den Google Home justierbarer zu machen. Ein entsprechendes Update wird bereits freigeschaltet. Nutzer finden im Google Assistant in den Einstellungen den Punkt „Kalender“. Hier kann der Nutzer seinen Standard-Kalender für Google-Home-spezifische Planungen hinterlegen. Neben dem Festlegen des Standard-Kalenders für die Erstellung von Ereignissen ist auch die generelle Auswahl von Kalendern möglich, die für die Ansage von Terminen herangezogen werden.

Nicht überraschend handelt es sich ausschließlich um Googles Kalenderdienst. Amazons Alexa gibt sich da bekanntlich und gezwungen offener in Sachen Auswahl der Dienste. Die Auswahl der Kalender ist derzeit nur für Google Home gedacht und bisher nur im Google Assistant für Android zu finden, unter iOS sehe ich derzeit keine Auswahlmöglichkeiten, auch nicht in der Google-Home-App.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

18 Kommentare

  1. Das Problem ist doch trotzdem noch, dass Google home keine Termine hinzufügen kann. Oder irre ich mich da und es funktioniert nur bei mir nicht?

  2. Danke für die Information. Vor 2 Wochen erst den gemeinsamen Kalender zum Standard-Kalender umgeändert. Naja, so funktioniert es auch.
    Die neue Funktion ist auf jeden Fall schon bei mit (Android) als auch bei meiner Freundin (iOS) angekommen.

  3. Trotzdem unterstützt Google weiterhin keine werbefreien kostenpflichtigen Google-Accounts und kein Anlegen von neuen Kalendereinträgen mit den Google-Wanzen. Peinlich!

  4. Bei mir ist es in der Google Home App (Android) auch schon verfügbar, allerdings sind nicht alle Kalender aufgeführt. Ich würde es ja verstehen, wenn nur meine eigenen Kalender auftauchen und keine abonnierten, aber diese sind teilweise verfügbar. Wüsste jetzt nicht, woran das liegt und wie die Kalender ausgewählt werden…

  5. Semi-OT: Kann das Ding mittlerweile Alarme/Timer löschen?
    Mein GA auf dem Phone kanns nämlich (immer noch) nicht.

  6. @vel2000
    also ich kann bei mir sowohl über die Sprache als auch über die Google Home app Alarme und Timer einsehen und löschen.

  7. Dann gibt es wohl unterschiedlich Assi Versionen.
    Auf dem Phone antwortet er mir, wenn ich ihn anweise den letzten Timer zu löschen:
    „Das kannst Du in der App selber machen“ und öffnet die App…

  8. Termine/Erinnerungen und noch einige andere für mich wichtige Dinge
    gehen bei mir auch nicht…und solange das nicht geht, bleibt der
    Google Home bei mir ausgeschaltet…und ich warte auch nicht ewig darauf
    dass Google einfachste Grundfunktionen nachliefert(es gibt noch andere
    Anbieter).

  9. Endlich! Das war eines der wichtigsten Features, endlich auch auf Deutsch und mit mehreren Kalendern top, wäre noch nett wenn er einfach alle Termine von dem jeweiligen Tag vorliest…

  10. Google kann keine Einträge im Kalender eintragen? Lol! Kein Wunder dass hier klammheimlich Amazon die Kontrolle im Haushalt übernommen hat, jetzt ist nur noch alles mobile von Google und alles Home mäßige Alexa xD

  11. InkognitoGER says:

    Hoffentlich läßt sich bald auch eine Standard Einkaufsliste für alle Personen im Haushalt festlegen. Ist etwas umständlich, wenn meine Frau mir ständig sagt: „Sag Google bitte das wir Brot brauchen“

  12. Wenn ich die Kalender-Einstellung aufrufe, ist die Liste leer. Klicke ich sie an, hängt sich die Google Home App auf. Warum? Werbefreier kostenpflichtiger „Google apps for work“ (G suite) Account. Damit läuft nix. Außer man hat auch Amazon Echo, die haben damit keine Probleme. Peinlich, Google!

  13. Frank Schumacher says:

    Hmm, bei mir ist die Kalender-Option heute wieder verschwunden. Gestern war sie nach dem Update auf 7.16.17 da.

  14. Das Feature und der dazugehörige Menüpunkt waren auch bei mir heute morgen da, heute mittag waren sie wieder weg. Inklusive natürlich sämtlicher Funktion den Home betreffend. Auch wenn ein Feature ab und an wieder zurückgezogen wird: Das ärgert mich momentan doch sehr, hatte mich schon gefreut, dass es endlich funktioniert -.-

  15. @InkognitoGER: Die Einkaufsliste lässt sich doch oben rechts mit anderen Googlekonten teilen. Abgesehen davon fände ich aber eine Google Keep (Notizen) – Integration erheblich sinnvoller. Dort haben vermutlich einfach mehr Nutzer ihre Einkaufsliste ruhen, die womöglich auch bereits mit anderen Teilnehmern synchron ist. Die jetzige Einkaufsliste (eine simple Webanwendung im Browser) kann ja auch kaum deren Ernst sein auf Dauer.

  16. Heuer früh war die Option Kalender noch verfügbar jetzt ist sie aus dem Menü wieder verschwunden….
    Wie andere User bereits geschrieben haben war und ist das erstellen von Einträgen noch immer nicht möglich.
    Da hatte ich mich wohl zu früh gefreut. Dan wird weiterhin die Konkurrenz zum erstellen von Kalendereinträgen verwendet.

  17. Hat die Funktion überhaupt noch jemand? Bei uns auf allen Android Geräten verschwunden, bei den Kollegen auch …

  18. Ich hatte auch freudig den Eintrag „Kalender“ erblickt. Und weg ist er wieder. 🙁

Es kann einen Augenblick dauern, bis dein Kommentar erscheint.