Godzilla vs. Kong startet in den USA am 31. März bei HBO Max – Kino-Start außerhalb der USA am 26. März

Vor kurzem veröffentlichte Warner Bros. den Trailer zum neuen Action-Streifen Godzilla vs. Kong, in dem sich die Echse und der riesige Affe wohl ordentlich einen einschenken werden. Zur Veröffentlichung nannte Warner aber noch keinen Starttermin, den man jedoch heimlich, still und leise wenig später in die Beschreibung editierte. Am 26. März startet der Film international in den Kinos. Wie Variety berichtet, wird man in den USA durch die simultane Veröffentlichung auf HBO Max und in den Kinos jedoch etwas später starten. Dort soll es erst am 31. März so weit sein. Seltsamer Move aber den Godzilla-Fans hierzulande kann es ja egal sein.

Mich haben die letzten Godzilla-Filme nicht unbedingt begeistert, ich fühlte mich aber auch nicht schlecht unterhalten. War halt Popcorn-Kino mit wenig Hintergrund, solche Filme braucht es auch ab und zu. Auch ein Grund warum mich Pacific Rim gut abholen konnte. Wie seht ihr die Filme? Schaut ihr euch den Clash zwischen den Über-Tieren an?

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

18 Kommentare

  1. Kinofilme werden dauernd verschoben. Bond und Ghostbusters sind schon wieder verschoben worden. Ich würde gerne wieder ins Kino, bin aber skeptisch. Bis nicht 70 Prozent geimpft sind, wird das wohl nix mehr werden. Also lieber nicht zu früh freuen.

    • Also nie! Denn es werden sich niemals 70% diesen Müll impfen lassen. Vielleicht finden die 30-40% Opfer (die alten haben ja oft keine Wahl und sterben danach ja jetzt reihenweise danach oder erkranken schwer) und verkaufen uns die dann als 70 Prozent.

      Jemand hier, der nur dem Mainstream folgt, mitbekommen das die WHO am 20.01.21 veröffentlicht hat das der PCR Test so wie er aktuell gehandhabt wird keinen Nutzen hat? Ich denke nicht, Fallzahlen sind schließlich medial wirksamer und rechtfertigen den Lockdown von unserer Mutti der Herzen (ich hätte mal gerne eine fürs Hirn)

      https://reitschuster.de/post/unglaublich-who-warnt-vor-unzuverlaessigkeit-von-pcr-test/

      • Und genau wegen solcher Leute wie dir, werden Kommentare zum Thema Corona gesperrt. Herr, lass es Hirn regnen

      • Bitte verschone uns mit diesem Müll. Das von Schwurblern wie dir vorgebrachte Argument über die angebliche Nutzlosigkeit des PCR-Tests wurde schon hunderte Male widerlegt und kommt trotzdem immer wieder auf. Bleib in deiner Internet-Blase und fühl dich meinetwegen weiterhin erleuchtet, wenn dir das hilft. Aber verschone uns auf Seiten wie dieser hier mit diesem Blödsinn.

      • Woher bitte kommt der Anflug, das Älter an den Impfungen sterben würden? Bis heute ist keine einzige Person – egal welchen Alters – an den Impfungen gestorben. Und das will bei der doch schon gigantischen Menge an Geimpften was heißen. Und ja, es haben bestimmte „geistig schwache Personen“ (anders sage ich zu solchen Leuten nicht mehr) geschrieben, es wären in einem Krankenhaus sehr alte Menschen nach der Impfung gestorben – die Wahrheit ist aber, dass diese Personen eigentlich nicht geimpft werden hätten dürfen, da der Gesundheitszustand so extrem schlecht war. Damit sind sie schlicht an anderen, vorher existierenden Krankheiten oder an Altersschwäche gestorben – was bei über 90-jährigen nicht so unmöglich ist!

        (den Rest-Müll-sorry- ignoriere ich da Unfug und Dummheit nicht kommentiert werden muss)

      • Sich nicht impfen lassen wollen weil man nicht weiß was drin ist aber Wurst von T****** essen. Genau mein Humor.

  2. Mal schauen ob die Kinos da auch wieder auf haben bei unseren Lockdowngeilen „Politikern“

    Ist Godzilla eigentlich im Gegensatz zu den letzten Filmen geschrumpft oder ist das ein überdimensionaler Flugzeugträger? Der war doch in den letzten beiden Filmen Größer oder?

    • Die Größe beschäftigt mich auch, Kong war nie so groß wie Godzilla, und Godzilla nie so klein. Ich fürchte sie haben einfach die Größe angepasst damit das ein Duell auf Augenhöhe ist.. Fürchte ich..

    • Kong war in „Skull Island“ quasi nur ein Grundschul-Kind, ist nun erwachsen und damit so groß wie Godzilla. Für die Sache mit dem Flugzeugträger gibt es bestimmt eine, äh, logische Erklärung. ^^

    • Laut Wikipedia war Godzilla in den Filmen zwischen 50 m – 118,5 m hoch, King Kong zwischen 12 m und 30 m. Scheint als ob sie ersteren kleiner und letzteren größer gemacht haben.

    • Kein Politiker ist „lockdowngeil“. Alleine dass du so etwas unterstellst, finde ich schon extrem befremdlich.

    • Godzilla ist immer so gross, wie es dem Film gerade dienlich ist. Ich habe mal einen Vergleich gesehen (Quelle verschollen).

      Godzilla wurde dabei aus einem alten SW-Film in derselben Grösse ins moderne Tokio retuschiert. Während er im Original alle Häuser überragte, wirkte er im modernen Tokio wie eine verstörte Eidechse, die sich in den Strassenschluchten verirrt hat. Die Zeiten ändern sich.

  3. Klaus Kleber says:

    Mit anderen Worten, wenn ich den Film in Deutschland streamen will, schaue ich in die Röhre?

  4. Und wo wird der Film in DE gestreamt? Oder glaubt ihr allen ernstes ende März haben die Kinos wieder auf? Ich bezweifle das mal und rechne den Lockdown noch weiter hinaus

    • @Peeta83
      Nochmal: Du wirst Dich wohl gedulden müssen, bis die Kinos wieder geöffnet haben.
      Es sei‘ denn, es findet sich ein dt. Streamingdienst, der entsprechend Geld für ein Release auf den Tisch legt. Davon ist aber nicht auszugehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.