Gmail für iOS: Jetzt auch für die neuen iPad Pro angepasst

Google hat jüngst erst ein größeres Design-Update für Gmail angekündigt. Dieses soll man sowohl unter Android als auch unter iOS finden. Android-Nutzer können das neue, helle Design bereits auf ihren Android-Smartphones nutzen, unter iOS soll dies bald folgen. Vorab schiebt Google aber ein anderes Gmail-Update für iOS auf die Reise. Mit an Bord: Die Unterstützung für die neuen iPad Pro. Diese wurden Ende Oktober 2018 vorgestellt und Gmail hat es als wohl größter Mail-Anbieter der Welt nun auch einmal geschafft, den Client anzupassen. Ich will ehrlich sein: Ich hatte mit schnellerem Vollzug gerechnet. Davon ab: mal schauen, wann und ob man überhaupt Inbox-Funktionen einfließen lässt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Facebook hat es auch geschafft

  2. Immer dieses „Anpassen“ von Apps an neue Devices von Apple. Ich find‘ es jedesmal großartig dass sowas notwendig ist und nicht halbwegs dynamisch erfolgen kann.
    Oder geht es hier um etwas anderes als das Layout von Apps? Werden mit dem Update vielleicht Features in der App aktiviert, die andere iOS-Devices nicht haben?

    • Es sind meistens nur 2 Klicks vom Entwicker. Trotzdem möchte Apple dass der Entwickler sichergeht dass die App wirklich perfekt auf dem neuen Gerät aussieht, und nicht kacke wie auf 90% der Android Geräte sobald man and DPI oder Bildschirmhöhe rumspielt.

  3. Funktioniert denn auf dem neuen iPadPro dann endlich Split-Screen mit der Gmail App? Da warte ich ja schon ewig drauf!

  4. „Ich hatte mit schnellerem Vollzug gerechnet.“

    wieso? das widerspricht doch jeder erfahrung mit googles ios politik?

Schreibe einen Kommentar zu Denny Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.