Gmail: Google verpasst App für Android und iOS ein neues Design

Die Baustelle Gmail – sie ist niemals fertig und nun hat Google weitere Neuerungen angekündigt, die sich erst einmal auf das Design beziehen. Als Teil des neuen Designs können Nutzer Anhänge wie Fotos schnell anzeigen – ohne großartig die Konversation zu öffnen oder durchzuscrollen. Es ist auch einfacher, zwischen persönlichen und beruflichen Konten zu wechseln, so dass Anwender  auf alle Ihre E-Mails zugreifen können, „ohne ins Schwitzen zu kommen„, so Google.

Und genau wie im Webbrowser am Desktop erhalten Gmail-Nutzer zukünftig  große, rote Warnhinweise, die sie warnen, wenn eine Mail den Eindruck erweckt, ein Phishing-Versuch zu sein. Dieses Update ist Teil eines größeren Unterfangens, die G Suite wie eine Produktfamilie aussehen zu lassen, die im Google Material Theme unter dem Gesichtspunkt der Benutzerfreundlichkeit entwickelt wurde, so Google weiter. Man habe die Web-Erlebnisse für Google Mail, Drive, Calendar und zuletzt für Google Docs und Sites bereits aktualisiert.

In den kommenden Wochen werden Anwender das neue mobile Design in Google Mail unter Android und iOS sehen, weitere mobile Apps der G Suite werden noch in diesem Jahr folgen. Und ich bin mal gespannt, ob man unter iOS mal dazu gekommen ist, anpassbare Wischgesten einzubauen – eine Spotlight-Integration wird ja weiterhin nur ein Traum bleiben.

via google

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

13 Kommentare

  1. Gibs die apk schon zum Testen?

  2. Ich frage mich wer Gmail eigentlich nutzt in Deutschland, ich habe sehr viel mit Kunden zu tun und bekomme täglich viele Privatmails, diese sind meist von GMX, Web.de, t-online.de oder Outlook.com, Gmail.com habe ich kaum? iCloud.com übrigens auch nie.
    Ich persönlich finde Gmail schick und sicher, nutze es aber nur für ganz unwichtige Mails!

  3. joshuabeny1999 says:

    Das neue Design gefällt mir. Fast noch hübscher als Inbox. Hoffe es gibt noch weitere Verbesserungen, bis Inbox ganz deaktiviert wird und ich zu Gmail wechseln muss. Die Inbox Label Gibts ja noch nicht oder das aufbereiten der Infos, vorallem Reisen oder Pakete.

  4. Ich habe mal eine Frage: warum werden bei Gmail keine Absenderlogos/-bilder bei den E-Mails angezeigt? Inbox und Bluemail zeigen diese an. Kann man das eventuell irgendwo einstellen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.