Getarntes Netzteil soll iPhones knacken können

Drum prüfe, wo du dein Smartphone auflädst. Spezialisten des George Institute of Technology wollen eine Möglichkeit entdeckt haben, ohne Kenntnis des Benutzers diesem Malware auf sein iPhone zu spielen. Zum Einsatz kommt hierbei ein getarnetes Netzteil, welches eben nicht nur zum Aufladen dient, da am anderen Ende ein Mini-PC hängt, der in eine Zigarettenschachtel passen würde. Interessant ist der Spaß auf jeden Fall, denn die Forscher teilen mit, dass das Injizieren der Schadsoftware weder ein iPhone mit Jailbreak voraussetzt, noch irgendwelche Form der Interaktion mit dem Benutzer vonnöten ist.

Apple iPhone 5

Vorgestellt werden soll das Konzept auf der blackhat 2013, die Ende Juli in Las Vegas stattfindet.  Sicherlich wird man spätestens dann erfahren, wie die Sicherheits-Experten Apples Sicherheitssystem ausgehebelt haben. Bis dahin mache ich mir nur wenig Gedanken, da die Möglichkeit wohl relativ gering sein dürfte, dass meine Bekannten über einen solchen Mini-PC verfügen, der sich hinter einem vermeintlichen Ladekabel versteckt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

13 Kommentare

  1. Mir gefällt das Sperr-Bild, wo finde ich so eins? 😉

  2. Und ab damit an die Ladestationen im McCafe.

  3. Hatte diesbezüglich auch schon vor langem mit iH8Sn0w (also dem Snowbreeze-Ersteller) getextet — Letztendlich ist das nichts anderes als ein Jailbreak ohne Cydia zu installieren… Natürlich bemerkt der Nutzer davon nichts – Über die Lücke im System, die sonst für die Installation von Cydia und SSH ist wird diesmal entweder direkt eigener Code oder eben nur SSH installiert… Hier anscheinend eben nur der Code, den man eben dazu braucht…

    @caro – Schau dich mal hier um https://www.dropbox.com/gallery/93354/1/Wallpaper?h=0a82c6 Ist caschy’s Wallpaper-Dropbox-Folder… Hab ich seit Ewigkeiten in meinen Bookmarks…

  4. wo kann ich das Teil kaufen? Das meine ich ernst!

  5. Das Hintergrundbild gefällt mir auch. Das in den Kommentaren verlinkte ist aber nicht das gleiche wie oben auf dem Foto.

  6. Das hat nix mit einem Jailbreak zu tun. Zudem ist das Konzept nicht neu, wurde bereits auf der Defcon 2011 vorgestellt. Eine – wie immer sehr gute – Erklärung liefert Jonathan Zdziarski aka Nervegas in seinem Blog.
    http://www.zdziarski.com/blog/?p=2345

  7. Fuer den Jailbreak wird doch aber immer noch ein neustart des Geraetes erzwungen oder nicht?

    • Also, um hier noch einmal die Abwehrmaßnahme zusammen zu fassen. Code-Sperre setzen mit der Option Code anfordern auf „Sofort“. Das iOS-Gerät immer nur locked in eine „fremde Ladestation“, dann kann nix passieren.

  8. thanks for the useful information. btw, what site did you use for the pictures? i think i’ve seen similar ones here, http://www.artsfon.com/hi-tech/page/7/ haven’t i?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.