Eye-Fi Mobi: Fotos direkt von der Kamera auf das Smartphone oder Tablet schicken

Die Speicherkarten von Eye-Fi sind einigen von euch vielleicht ein Begriff. Eine SD-Karte kann mit einem Computer gekoppelt werden, sodass mit der Kamera geschossene Fotos direkt und drahtlos auf dem PC landen. Ich habe einer dieser Karten in meiner Kamera und deren Fotos landen dann automatisiert via WLAN auf meinem Mac.  Fotografen können nun die neuen Mobi-Karten von Eye-Fi nutzen, die dazu dienen, unterwegs Fotos von der Kamera auf das Smartphone oder Tablet zu schicken.

x2_prod_mobi_android.jpg.pagespeed.ic.UcJTOVyJUe

Spezielles WLAN ist dabei nicht vonnöten, da die App direkt mit der Karte über ein eigenes WLAN kommuniziert, gekoppelt wird per Zahlencode, der die Karte mit der App verbindet – keine Cloud, kein Account und auch kein Computer müssen dafür zur Verfügung stehen. Die Menschen bei Eye-Fi wollen für die 8 GB-Variante der Karte 49,99 Dollar, die Ausgabe mit 16 GB schlägt mit 79,99 Dollar zu Buche. Sicherlich ein nettes Nischenprodukt für den einen oder anderen. Was ich persönlich bei der normalen Variante der Karte (Connect X2, 4 GB um 27 Euro) schade finde: man kann nur einen PC automatisiert dazu bewegen, die Fotos von der Kamera abzuholen. Tipp: wer schon eine Eye-Fi-Karte besitzt und diese einsetzt, der braucht nicht zwingend die Eye-Fi Mobi, da die X2-Karten bereits einen Direct-Modus beherrschen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Wollte gerade sagen, dass das auch schon mit den alten Karten geht… Aber da steht es ja schon… Aber kann man echt nur empfehlen… Laufen super dir Karten… Die Übertragung dauert nur etwas bei großen Bildern

  2. Ich finde die Transcend WiFi SD noch etwas interessanter. Die Verbindungen wirken etwas stabiler und das Preis/Leistungsverhältnis ist um einiges besser. Nur ein Firmware Update sollte man bei denen unbedingt durchführen da die alte noch einen Bug hatte.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.