Fünf Teile Kasse

Tage gibt das – zum Kotzen. Geh am Deich spazieren um mit der SLR noch ein paar gute Naturfotos zu machen – zack – 30 Bilder später ist der Akku leer. Ja, ich hab nur einen. Ja, ich bestelle mir heute einen zweiten. Danach zum Supermarkt meines Vertrauens. Zahnpasta, Erkältungsbad, Handseife und Fleisch. Stehe an der "Fünf Teile Kasse". Warte länger als an jeder anderen. Ist diese spezielle Kasse eine Idiotenkasse?

Dauert doch viel länger, dreimal bei rund 15 Produkten (drei Kunden) zu kassieren, als 20 Artikel über das Piepsgedöns zu zerren und einmal zu kassieren – richtig? Vielleicht kann ein Supermarkt-Insider hier anonym Auskunft geben =)

Wie man dann noch am schnellsten sechs Euro vernichtet, sei zum Schluss auch noch erwähnt: nach dem Bezahlvorgang an der Super-Slow-Motion-Fünf-Teile-Kasse geht man ein paar Schritte mit vollbepackten Händen – und lässt das Erkältungsbad fallen. Man hebt es auf – um festzustellen, dass die Pulle im Arsch ist. Das merkt man daran, dass das ganze Eukalyptusgelumpe einem über die Hose und Schuhe läuft.

Grosses Kino – ich gehe heute nicht mehr vor die Tür.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

14 Kommentare

  1. Mike Hanssen says:

    Die 5-Teile Kasse wird meiner meinung nur von Praktikanten und Auszubildenden besetzt (hinter der Kasse!). Ich habe nämlich desöfteren gleich langes warten erlebt.

  2. Meistens ist an der 5-Teile (bei uns in der Ecke 3-Teile)-Kasse weniger bzw. das Gleiche los, wie bei den anderen Kassen (in Bezug auf die Anzahl der Personen). In dem Fall ist man wirklich schneller 🙂

  3. Gabs da keine Tüten?

  4. Doch – allerdings bin ich der Meinung, alles „so“ mitzubekommen =)

  5. Tja. Dann musst du jetzt mit Schuhen und Hose in die Badewanne… warmes Bier hätte es sonst auch getan (gegen die Erkältung)…

  6. Ich hab ja der Dame aus Bloghaven.de dieses Bad geholt =)

  7. Gibts das schon auf YouTube? 😀

  8. Das wäre was….manoman…

  9. SonicHedgehog says:

    Super-Slow-Motion-Fünf-Teile-Kasse 😀

    Das muss ich mir merken, der Ausdruck ist super ;D

  10. … so wie diese Episode zeigt: Sicher ein Tag, den manch anderer weg geschmissen hätte! 😉

  11. yeahhh !!! *lachweg* sehr lustig caschy auch wenn ich nicht schadenfroh sein will ! *grins* hättest wohl wirklich im hasu bleiben sollen. naja auch solche tage gibts. (sonst wäre es ja langweilig !) 😉

  12. Hi Carsten,

    hm… *philosophier*: Muss man an der fünf-Teile-Kasse auch wirklich FÜNF Teile auf´s Band legen, damit´s schnell voran geht??? Wäre dies so, dann war das wohl die Urache für dein Problem, denn wenn ich richtig gezählt hab, hattest du nur VIER Teile dabei ;-)).
    tz…*weiterphilosopier*: Wenn´s tatsächlich noch ne Drei-Teile-Kasse geben sollte, dann haste mit Vier Teilen ein richtig erstes Problem *hihi*

    Verdehte Welt!

  13. Ich hatte sogar sechs Teile. Ich behaupte: weniger Teile = mehr abzukassierende Kunden = längere Wartezeit 😉

    Die Frage ist: Wann hebt sich das Ware übers Piepsdingen ziehen gegen das langwierige Kunden abkassieren auf?

  14. Ist gut möglich! Zum Glück kauf ich meistens recht viel ein (was heißt ich brauch eigentlich nur zwei drei Sachen und komm dann mit nem vollen Wagen zur Kasse) *schulterzuck*
    Sowiso gibt´s bei und hier in der Provinz solche Wenig-Teile-Kassen garnicht *sehrfrohbin*!