Firefox: Version 53.0.2 behebt Sicherheitslücke und verbessert Web-Kompatibilität

Kurz notiert: Mozilla hat ein außerplanmäßiges Update für Firefox auf Version 53.0.2 veröffentlicht. Dieses wird sowohl für die Desktop-Versionen als auch für die Android-App verteilt. Diese beinhaltet neben diversen Verbesserungen der Web-Kompatibilität auch noch einen Fix für eine spezielle Sicherheitslücke. Zuletzt waren wohl Validierungsfehler bei E-Mail- sowie Datums-Feldern nicht sichtbar, was nun behoben wurde. Nutzer mit Windows als Betriebssystem waren außerdem mit einer schwerwiegenden Lücke in der ANGLE-Library konfrontiert – auch hier wurde nachgebessert.

Unter Android wurde neben den teilweise auftretenden Darstellungsfehlern bei der Wiedergabe von Videos auch ein Fehler behoben, der die Suchleiste nicht korrekt dargestellt hat, wenn die Systemsprache des Geräts beispielsweise auf Arabisch (also von rechts nach links gelesen) eingestellt ist.

(via Firefox Releasenotes)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Blogger, stolzer Ehemann und passionierter Dad aus dem Geestland. Quasi-Nachbar vom Caschy (ob er mag oder nicht ;D ), mit iOS und Android gleichermaßen glücklich und außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

2 Kommentare

  1. Nutze zur Zeit den Tuga Browser,da mir der Firefox leider auf dem Handy viel zu langsam ist.
    Auf dem Pc habe ich keine Probleme mit Firefox.

Es kann einen Augenblick dauern, bis dein Kommentar erscheint.