Firefox: It’s All Text!

Schon irgendwo Texte ins Internet geschrieben und gedacht: Mensch, das Kommentarfeld ist viel zu klein? Oder ist euch nach langem Getippe mal der Browser abgestürzt? Dann dürfte euch eventuell die Firefox-Erweiterung It’s All Text! interessieren. Sie rüstet Eingabefelder mit einem zusätzlichen Button aus, über den ihr einen lokalen Texteditor öffnen könnt.

Per Rechtsklick könnt ihr die Einstellungen aufrufen und euren favorisierten Texteditor auswählen. Auch Shortcuts lassen sich definieren.

Hier noch einmal zwei Screenshots:

Wie erwähnt: für Vieltipper sehr nützlich. Wer der Meinung ist, dass er dies nicht bräuchte, wohl aber die von mir erwähnte Funktion, dass Texte erhalten bleiben sofern der Browser abstürzt, der kann sich auch Lazarus für Firefox anschauen (Lazarus existiert auch für Google Chrome). (via Chris via Isotopp)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

19 Kommentare

  1. Schön.
    Übernimmt das Kommentarfeld dann auch die Formatierungen, die mit IAT bzw. dem gewählten Editor eingestellt wurden ?

  2. Unter Google Chrome kann man ein Textfeld einfach an der rechten, unteren Ecke größer ziehen – ganz ohne Add-on. 😉

  3. ich hab’s eben istalliert und bin jetzt mal gespannt. Wenn das Add-on hält, was es verspricht, gehört es eindeutig in Kategorie „sollte man haben“

  4. Paul Peter says:

    hier gibt es noch zwei weitere Addons, die das Feld größer ziehen können: https://addons.mozilla.org/de/firefox/search/?pp=20&pid=1&lver=any&q=resizeable+textarea
    ich kann ohne diesem Addon gar nicht mehr wirklich leben und war eines meiner ersten Addons für den FF.

    BTW: ich habe (seit dem letzten??) Update von FF das Problem, dass ich auf der Mozilla Addon-Seite „Not available for Firefox 8.1.X“ stehen habe….. in der „Über Firefox“ Seite steht jedoch (richtigerweise) Firefox 3.6.6

  5. clarkkent says:

    Lazarus ist wirklich ein segen… 😉

  6. Zumindest unter Mac kann man sich Lazarus sparen, ein Appl-Z im Textfeld genügt mit Firefox, erinnere ich mich noch dunkel. Bei Chromium hab ich das noch nie gebraucht…
    Aber nur für den Fall, schaden kann es nicht 😀
    MßG

  7. Also der letzte Fall an den ich mich erinnern könnte, das mit ein Brwoser beim verfassen eines langen Textes hops gegangen wäre …

    Schon recht lang her, nicht das ich seit dem keinen langen Texte verfasst hätte ;-). Naja finde es toll das es so etwas gibt, werde es aber vorerst nicht testen weil für mich kein Bedarf herrscht. Noch mehr Addons machen der feurigen Fuchs ja auch nicht schneller ne 😉

    So, Schwitzt in ruhe weiter.
    Gruß
    Chris

  8. Progglord says:

    Hey Caschy, welches Theme für Windows benutzt du eigentlich? Da die Kanten so eckig sind und die Buttons noben auch anders aussehen, das gefällt mir.

  9. Schonmal einen Text im Kommentarfeld geschrieben und dann gedacht ich muss noch eben was anderes am PC erledigen und ausersehen den Browser geschlossen ?! ^^ Oder die Page ausersehen aktualisiert?!

    Ich ja 😀 Ärgerlich! Ein Toll welches die Texteingaben im Kommentarfeld speichert wäre klasse.

  10. Name (Pflichtfeld) says:

    Lazarus hat bei mir in zwei von zwei „Notfällen“ nicht den gewünschten Erfolg gebracht, und kann daher von mir nicht empfohlen werden.

  11. SchrOEder says:

    Das nenne ich schlechtes Timing 🙁

    Gerade ist mir genau das passiert… schreibe ein langes Statement in einem Forum… schicke das ab und *BÄM* „Session-ID ungültig“

    Alles nochmal und dann mal bei Caschy gucken, ob es nicht eine Lösung gibt >> Und da ist sie 🙂 🙂 🙂

    Ab jetzt bin ich dann ja abgesichert, Danke Caschy

    Also, was lernen wir für die Zukunft daraus?
    Erst beim Fachmann fragen 😉

  12. Hab ich unter Firefox auch immer gerne genutzt. Leider ist mir bisher keine schöne Umsetzung für Chrome bekannt 🙁

  13. Alternative zu Lazarus: Textarea Cache. Nutze ich seit einer Weile höchst erfolgreich.

  14. „Textarea Cache“ kann ich auch nur empfehlen. Es ist schlanker als „Lazarus“ und erfüllt den gleichen Zweck.

    Falls sich jemand fragt wo die Eingaben gespeichert werden: In den Firefox-Preferences (about:config) unter dem Einstellungsnamen „extensions.tacache.cache“. 🙂

  15. Ich fand resizable textarea besser, gibts aber leider nimmer für den aktuellen Firefox 🙁

    Cu Crono