F-Droid: Open-Source-Store für Android liegt in Version 1.1 vor

Zuletzt haben wir im Oktober 2017 von F-Droid berichtet. Ein alternativer App Store für Open Source-Apps. Ideal für Smartphones, die keine Google-Dienste haben – oder eben für Apps, die es nicht in den Google Play Store geschafft haben. Fast sieben Jahre gibt es F-Droid bereits. Nun hat man die populäre App in Version 1.1 an den Start gebracht.

Hier will man unter anderem einen nervigen Bug behoben haben. So kann F-Droid Benachrichtigungen aussenden, wenn Aktualisierungen für die über den alternativen Store installierten Anwendungen vorliegen. Allerdings war dies auch fälschlicherweise der Fall, Nutzer bekamen also Benachrichtigungen, obwohl überhaupt keine Updates anlagen.

Zu den weiteren Neuerungen, die zwischen Version 1.0 und 1.1 liegen, gehören verbesserte Screenshots der Apps, die auf Wunsch auch Fullscreen erscheinen. Das komplette Changelog befindet sich hier. Die aktuelle Version von F-Droid kann hier heruntergeladen werden.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

12 Kommentare

  1. WalterWhite says:

    Aus was sie es nicht geschafft haben könnten ?? hmmmmm………
    Da lässt uns der Autor des Artikels leider im Dunkeln tappen. 😉

  2. Was hat dieser alternative Store für einen Vorteil? Welche Apps gibt es hier, die es im Playstore nicht gibt?

    Danke!

  3. Killian464 says:

    Z.b. NewPipe. Eien YouTube App mit Pop Up Modus und direkten Download von Videos. Und ohne Google Anmeldung. Abos sind dann nur lokal auf dem Gerät
    Kann Google YouTube App nicht und will Google nicht. Daher nicht im Play Store.

  4. Es gibt dort nur Opensource Software, die niemanden mit Daten versorgt. Wer nicht mit Google zusammen arbeiten will, kommt an F-Droid nicht vorbei. Also für Leute interessant, die Datensparsamkeit für wichtig halten.

  5. Newpipe, AdAway, Blokada, Shattered Pixel Dungeon, Frozen Bubble… und dazu noch meist deutlich aktuellere Versionen von Vanilla Music, Simple Last.fm Scrobbler, Nextcloud und Simple Galerie als im PlayStore.

  6. Kostenlose Version von Conversation und Davdroid und vieles mehr…

  7. Bei mir war übrigens der Button „DOWNLOAD F-DROID“ defekt, und der Link darunter „Download APK 7.3 MiB“ hat funktioniert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.