Dropbox verbessert Chrome-Erweiterung für Gmail

Neues aus dem Hause Dropbox: die hatten seinerzeit eine Erweiterung für Googles Maildienst Gmail auf den Markt gebracht, die das Anhängen von Dateien verbessern sollte. Nun eine neue, verbesserte Variante. Ein einfacher Klick auf das Dropbox-Icon im Mail-Editor langt, um Dateien oder Ordner einzufügen. Dateien müssen so nicht mehr gezippt werden – Ordner oder Dateien werden direkt als Link verschickt und freigegeben. Der Empfänger muss dabei nicht über Dropbox verfügen. Ebenfalls können Dateien schnell in eurer Dropbox gesichert werden, die euch geschickt werden. Solltet ihr die Erweiterung nutzen, so bekommt ihr das Update automatisch eingespielt, alternativ könnt ihr den Spaß ja einmal selber ausprobieren. Übrigens: Inbox wird immer noch nicht unterstützt. (via dropbox blog)

Bildschirmfoto 2015-05-06 um 18.43.11

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. An sich schon eine schicke Sache. Sowas gibt’s ja auch schon als Filelink für Thunderbird. Mich würde allerdings ganz allgemein mal interessieren, ob es sowas in der Art auch für ownCloud oder CloudStation von Synology gibt. Kennt da jemand was und vielleicht schon Erfahrungen mit Addons gemacht?

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.