Downwell für Android: Mit Raketenschuhen in die Tiefe – aktuell kostenlos statt 3,09 Euro

Manchmal ist es schon kurios, welche Wege zu einer reduzierten App führen. Im Fall von Downwell standen die Entwickler wohl vor einem technischen Problem mit der App, das dafür sorgte, jenes Spiel komplett neu im Google Play Store veröffentlichen zu müssen. Damit man Käufer der anderen Version nicht verprellt, bietet man den neuen Release nun eine Woche lang kostenlos zum Download an. So die Erklärung auf der Webseite. Das bedeutet natürlich, dass das Spiel nun generell kostenlos angeboten wird, normalerweise werden 3,09 Euro dafür fällig.

In dem Game schnallt man sich Raketenschuhe an und begibt sich in die Tiefen eines Brunnens. Edelsteine sammeln und fiese Kreaturen vermeiden werden eure Hauptbeschäftigung auf der Reise sein. Klingt für mich nach einem klassischen Casual-Game, das man zu diesem Kurs ruhig einmal ausprobieren kann. Falls man sich mit der dunklen Pixelgrafik anfreunden möchte.

Bis 27. September könnt ihr das Spiel noch kostenlos für Android laden.

Downwell
Downwell
Entwickler: DevolverDigital
Preis: 3,09 €

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Ist ein echt witziges Game, hatte es mir gekauft.

  2. Nein, ich bleib dabei: mieser Sound und Null Grafik gehen bei einem Text Adventure.
    Vor 35 Jahren am C64 hätte ich es wahrscheinlich gespielt, aber heute? WIESO?

Schreibe einen Kommentar zu Tom Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.