Die neuen Windows Live Essentials sind da

Darauf warten einige Leute schon lange: die neue Version der Windows Live Essentials. Vor wenigen Minuten hat Microsoft die Beta raus geschoben (Windows Live Essentials Beta). Wir Deutschen interessieren wieder nicht, die deutsche Sprache ist nämlich nicht dabei – dafür aber holländisch (ich fasse es nicht!).

Ich habe ja schon die ganzen gelakten Vorab-Versionen getestet und das eine oder andere Mal darüber gebloggt. Was beinhalten die Windows Live Essentials?

Mit dabei:

Windows Live Messenger

Windows Live Mail

Windows Live Writer

Windows Live Photo Gallery

Windows Live Movie Maker

Windows Live Sync

Windows Live Family Security

Ich habe mir den ganzen Zauber mal installiert und versorge euch natürlich mit Screenshots der kostenlosen Microsoft Tools (die wirklich gut sind).

Für Blogger: der Windows Live Writer. Auch mit neuer Ribbon-Oberfläche. Schick schick.

Windows Live Mail: noch immer keine Ordnersymbole. Aber macht nen ordentlichen Eindruck. Eben der Ersatz für Outlook Express. Reicht für viele definitiv. Beschrieb ich ja mal: Windows Live Mail unter der Lupe. Cool finde ich: Bilder müsst ihr nicht mehr anhängen, sondern können mit eurem SkyDrive-Space verlinkt werden.

Windows Live Photo Gallery. Mit Upload / Backup zu Skydrive / Flickr und teilen bei Facebook. Sinnvoll. Gibt schlechteres auf dem Markt (siehe auch).

Windows Live Sync: muss ich mir noch genauer anschauen. Gibts ja auch für den Mac. Wobei da meines Wissens nach nicht die vollen 25 Gigabyte Skydrive-Space drin stecken, sondern nur 2 GB freier Space. VOn daher: keine Konkurrenz zu DropBox 😉

Messenger und Co müsst ihr selber ausprobieren, ich packe den Krepel nicht an, ich hab da so meine anderen Favoriten 😉

Alles in allem muss ich sagen: coole Sache von Microsoft. Nützliche Software und vor allem: kostenlos.

So, lasst die Katze aus dem Sack: was nutzt ihr von den Windows Live Essentials?

Nachtrag: achtet mal drauf. Microsoft installiert MAL WIEDER ungefragt Erweiterungen (für Bing & Co) im Firefox. Penner!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

42 Kommentare

  1. Danke, werde ich sofort mal testen !

  2. ich auch
    🙂

  3. Danke für die kurze Einleitung in die neuen Features.
    Benutze schon seit einiger Zeit Windows Live Mail und freu mich schon auf die neue Version

  4. Sobald die „Live Mesh“ streichen wird der Speicherplatz auf mindestens die 5GB erhöht, wenn nicht sogar auf die vollen 25GB :))

  5. Apartmentblogger says:

    Ich habe bisher den Windows Live Writer in der portablen Version verwendet. Wie siehts denn aus – wird das wohl mit der neuen Version noch möglich sein?

  6. Ich hasse die Installationsroutine von Live.. was auch immer. Hinter einem Proxy funktioniert das Teil garnicht.

    Microsoft soll nicht so viel Schrott produzieren und wenn denn Software auch als Portable anbieten.

    Bäh echt schrecklich.

    Pidgin ftw !

  7. Live Mail ist hammer, nutze ich als favorisiertes Email Programm. Live Gallery ist mein Lieblingsbildbetrachter – schnell schönes Scrolling etc, einfach perfekt. Und die Panoramafunktion ist immer wieder erstaunlich (zumindest für jpeg).

    Kann man das über die alten drüberinstallieren? Oder irgendwo auf update klicken?

    Cu Crono

  8. Nur den „Live Writer“. Finde aber gut, das der ganze Kram ausgelagert ist 😉 Über die Qualität muss man eigentlich nicht streiten…

  9. Juchhei, eine Ribbonoberfläche…

    Also doch weiter Vim benutzen, wenn das einzige brauchbare Bloggerwerkzeug, das auch mit Grafiken zurechtkommt, jetzt unbedienbar wird.

  10. Kann man die ungefragten Erweiterungen diesmal wenigstens deinstallieren, ohne sich durch die Registry zu hacken?

  11. ich verwende auch Live Mail und finde es Prima!, zusätzlich verwende ich noch die Photo Galary

  12. Außer beim Writer muss ich brechen. Wenn das ein Apple Mitarbeiter lesen sollte – „Hiiiiiiiiiilfe, ich habe Windows auf meinem Rechner laufen.“ 😉

    Zu den Live Essentials. Ist halt umsonst und einem geschenkten Gaul schaut man halt nicht unter den Pelz!

  13. Also Windows Live Mail ist im Umgang mit meinem googlemail Account wesentlich flotter.

    Kann es sein, dass Windows Live Writer mit Blogs Probleme hat, die eine statische Startseite nutzen?
    Nutze in meinem privaten Blog sowie im Blog meines Vereins das selbe Theme. Privat ist alles in Ordnung (Preview) jedoch wird der meines Vereins (ebenfalls Twenty Ten inkl. Startseite) im writer nicht richtig erkannt. auch der Themefixer bringt keine richtige Besserung.

    Für Tipps bin ich immer offen.

  14. ähm kurze frage: gibts irgendeine möglichkeit über ein plugin oder so photos von der fotogalerie aus auf twitter zu posten?

  15. Wo ist die Kaffee Tasse hin? Soll das schwarze etwas ein c sein? Die Kaffee tasse war echt um einiges cooler.

  16. bin ich der erste der gemerkt hat das das ganze jetzt nicht mehr unter Windows xp funktioniert (netbook).. mit diesem live essentials wird ja auch das mesh ersetzt welches ich halt sonst immer benutzt habe um meine Daten zwischen meinem Desktop(win7), netbook(xp) und pc auf der Arbeit(xp) up-to-date zu halten.. heißt das ich kann das jetzt in die tonne kloppen?? und ich habe auf meinem netbook auch Windows Live Mail..kann ich mich davon also auch bald verabschieden??

  17. Ich arbeite gerade an einen Patch die das Windows Live Messenger in deutsch macht!

    Es kann sein das die offzielle Windows Live Mseenger Deutsch-Version erst im September raus kommt!

    (geplant Release Deutsch-Patch am 30.06.2010 online)

    Sobald ich fertig bin, werde ich natürlich bei Caschys mal melden!

    P.S. Erster Probe wurde bestanden ! 🙂

  18. Sorry ABER die Bing Bar ist Bestandteil der Essentials. Steht auch deutlich genug auf der Website. Also bevor man irgend jemand Penner beschimpft sollte man mal die Augen aufmachen. Lädt man sich die Installatin runter wo man die Programme auswählen kann, kann man dort auch die Bing Bar abwählen.

  19. nein Markus,
    Das Windows Live Essentials installiert ohne Auswahl menu was du installieren willst, sondern es installier die gesamte Paket vom Essentials!

    Zum Entfernen kann man zum Glück (auch das Bing bar) unter Programme deinstallieren!

  20. Off-topic: Neuer Header und neues Favicon hier im Blog, oder war ich in letzter Zeit zu unaufmerksam?

  21. @Marhon Richtig wenn Du einfach das komplett Packet runterlädst. Es gibt aber auch ein Packet in dem Du auswählen kannst was Du installieren willst. Also Augen auf beim Eierkauf. Ist eigentlich nicht zu übersehen und war schon immer so bei den Essentials.

  22. Also ich denke ich werde mein altes Outlook Express mal einmotten und Windows Live Mail eine Chance geben. Es wird Zeit für einen Wechsel…

  23. Das gesamte Paket ist im Prinzip eine feine Sache. Auch wenn man im Moment an vielen Ecken noch merkt, dass es eine Beta ist. Otto-Normal-User wird mit all den Funktionen aus einer Hand sicher glücklich werden. Mail ist zum Beispiel ein ziemlich mächtiges Programm, das weit mehr kann als nur einige Emails anzuzeigen. Auf die Schnelle fällt mir nur auf, dass man im Adressbuch keine Bilder zu den eigenen Kontakten hinterlegen kann. Und etwas schade finde ich, dass es nicht mehr so clean aussieht wie bisher.
    Für Leute aber, die mit Mac und DOS gleichzeitig arbeiten, die sich bei Google oder Mobile Me bewegen und dort ihre Kontakte und Termine speichern, stellt die Installation von Mail und Messenger einen weiteren Klotz am Bein dar. Man hat wieder einen neuen Speicherort für Kontakte, für Termine. Man hat einen IM-Clinet, der sich auf nur ein einziges Protokoll versteht. Selbst iChat kann das wesentlich besser. Irgendwann hat man überall im Netz seine Daten gespeichert und statt das Leben zu vereinfachen, wird aller nur schlimmer, weil man nicht mehr weiß, wie man all den Kram auf einem Stand halten soll. Wenn ein iPhone noch im Spiel ist, ist man vollkommen aufgeschmissen.

    Was mir am Messenger am meisten auf die Nerven geht, ist, dass er bei mir noch nie “out of the box” funktioniert hat. Das war schon zu Windows Vista-Zeiten so. Gestern habe ich ein wenig nachgeforscht und habe herausgefunden, dass ich in der Eingabeaufforderung erst “netsh interface tcp set global autotuninglevel=disabled “ eingeben muss, damit sich das Programm überhaupt anmeldet…

  24. Moin Cashy,

    Live Sync verdient echt mal eine genauere Betrachtung, denn es ist – zumindest für meinen Einsatzzweck – ein geniales Tool und ziemlich einzigartig mit dem, was es tut. Ziel von Live Sync ist es ja Ordner zu synchronisieren – per P2P-Technik für den Datenaustausch, der MS-Server steuert „nur“ die Clients. Das ganze läuft dann so ab, dass du den Client auf deinen PCs (oder Macs) installierst und die Ordner zum synchronisieren auswählst. Die einzige Beschränkung liegt irgdendwo bei 40000 Dateien pro Ordner, aber wenn man das Überschreitet legt man die zu synchronisierenden Ordner halt eine Ebene tiefer fest. Eine Größenbeschränkung gibt es nicht, so ist es dann auch möglich, ein paar mehr GB zu synchronisieren, wahrscheinlich um einiges mehr als man in naher Zukunft bei DropBox und Co bekommen kann.

    Mein konkreter Einsatzzweck für Live Sync: ich habe einen HTPC, der gleichzeitig als Fileserver dient und genau so ein Teil steht auch bei meinen Eltern rum. Live Sync ist so eingerichtet, dass alle Daten immer automatisch gespiegelt werden, d.h. ich hab also:

    1. Ein klasse Backup: selbst wenn bei mir die Bude abfackelt sind meine Daten wenigstens noch da. Die externe Festplatte wäre da auch dahin 😉

    2. Immer den gleichen Stand von Mediendateien. Die Fotos von der letzten Familienfeier landen dann sofort bei meinen Eltern, sobald ich sie bei mir auf dem Rechner abgelegt hab.

    Das ganze läuft natürlich automatisch und in Hintergrund ab, also immer wenn ich auf meinem HTPC fernsehe oder Musik höre, habe ich das gute Gefühl, gerade was für die Sicherung meiner Daten zu tun 😉 Du siehst also, ein zweiter Blick lohnt sich 😀

    Schönes Wochenende euch allen!

  25. @kwoxer:

    Guckst Du Hier – http://technet.microsoft.com/en-us/library/cc731131(WS.10).aspx

    @Windows Live:

    Das einzige was mich bei der Beta etwas stört ist die Tatsache das ich nach dem Update nicht gefragt wurde was ich alles will. Wurde munter drauf los geprügelt und installiert (wollte nur Writer und Mail).
    Ansonsten machen sie einen soliden Eindruck. Gefällt.

  26. Cashy wirst du auch wieder eine Portable Version erstellen? Ich würde mich sehr darüber freuen.

  27. Nein, nicht erlaubt.

  28. ich nutze Writer, Galery und manchmal MovieMaker, wunderbar um Bilderpräsentation in Videoformat zu packen 🙂

  29. Schade, dass XP-User mal wieder ausgegrenzt werden 🙁

    Jaja, ich weiß…uralt…usw…aber immer noch sehr beliebt.

  30. Als Win 7 ohne Movie Maker raus kam war ich wirklich enttäuscht, nun gibt es das Teil endlich wieder und ich kann wieder nutzlose Videos erstellen mit einem einfach zu bedienenden Programm….:D

    Danke für den Tipp!

  31. Ich möchte die ganze Zeit schon den Windows Live Writer bei mir deinstallieren und neu laden jedoch bekomme ich diesen nicht deinstalliert. Wie kann ich das machen?
    LG Nine

  32. Kann mir jemand helfen??
    Ich habe versucht, Windows Live Essentials Beta zu installieren, leider bekomme ich kurz vor Beendigung der Installationsroutine immer die Fehlermeldung

    Error: 0x80040601

    Ich habe hier einen Screenshot abgelegt:
    http://www.hermann-schwiebert.de/images/windows-live.jpg

    Also wirklich, ich habe alles versucht. Vista SP2 aufgespielt, die früheren Versionen deinstalliert, alle Vista updates auf den neuesten Stand, nach Lösungen gegoogelt, ich probiere nun geschlagene zwei Tage, aber immer wieder die Fehlermeldung.
    Bitte, kann mir jemand helfen?
    Herzlichen Dank
    Gruß Hermann

  33. @ Nine ich hatte auch das Problem, dass die Deinstallationsroutine abbrach. Geholfen hat bei mir folgendes:

    Über Einstellungen/Systemsteuerung/Programme habe ich zunächst alles einzeln gelöscht, was mit Windows Live beginnt. Erst danach habe ich Windows Live Essentials gelöscht. Hat funktioniert.
    Viel Erfolg
    Gruß Hermann

  34. Hab die Live Essentials bei meinen Eltern drauf, nutze Privat den Movie Maker ab und an, aber sonst nix weiter (Thunderbird für Mails, obwohl ich kurz davor bin mal Outlook 2010 auszuprobieren). Hab aber die Security Essentials drauf, fluppt irgendwie besser unter Win7 als AntiVir.

  35. Die Photo Gallery find ich gelungen. Auch dass man Fotos ins Netz stellen kann und andere sie auch ohne Live-Account betrachten können.

    Windows Live Mail ist gar nicht so schlecht. Allerdings ist Thunderbird besser und ebenfalls kostenlos. Wenn WLM allerdings Ordnericons, virtuelle Ordner und vielleicht noch Unterstützung für GPG hätte, würde ich wechseln.

  36. Etwas unglücklich finde ich allerdings, dass man die recht gelungenen Bilder-Galerien nur mit installiertem Silverlight betrachten kann.

  37. Silverlight sehe ich nicht so als Problem. Ist wie Flash. Ein paar Megabyte Programm, frisst kein Brot. Es ist kein tief integriertes System wie .NET, sondern ein zusätzliches Plugin, was von Programmen genutzt werden kann.

  38. Tobias Claren says:

    Ich habe nach der Installation nur „Family Safety“, „Sync“ und „Writer“ drauf.
    Neuinstallation bricht mit dem Hinsweis ab die Essentials wären schon installiert…

    Jetzt m uss ich doch noch das alte Live installieren, um ein Emailprogramm zu haben.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.