Deskovery: Fenster-Tool für Mac OS X

Deskovery ist ein Fenster-Tool für Mac OS X, mit dem ihr Funktionen wie Magnetic Windows (Finder-Fenster irgendwo hinziehen und andocken) oder aber auch schnelle Platzierung inklusive Größenänderung via Zoom-Button durchführen könnt. Außerdem unterstützt Deskovery den aus Ubuntu bekannten Compiz-Effekt, bei denen die Fenster bei Bewegung wabbeln.

Noch auf der Feature-Liste: transparente Fenster und Minimierung von Fenstern auf Titelleiste. Noch befindet sich das Tool in einer Betaphase, ist aber definitiv nutzbar. Nach der Betaphase soll es was kosten, von daher sollte man eventuell vorher zugreifen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

15 Kommentare

  1. Ich habe mir vor einiger Zeit eine Cinch-Lizenz (http://irradiatedsoftware.com/cinch/) gegönnt und bin damit immernoch sehr zufrieden. Die anderen Features sind für mich unnötiger Schnickschnack 😉

  2. Du bist mein Held, sowas habe ich die ganze Zeit gesucht! 😉

  3. Super, das sind genau die Tipps und Tools, die ich als Neu-Fanboy gebrauchen kann. Bitte mehr davon 🙂

  4. Eine kostenlose Alternative ist ShiftIt
    https://github.com/fikovnik/ShiftIt
    Mit Hilfe von Hotkeys können die Fenster bequem am Bildschirmrand positioniert werden.
    Nur dieses ganze Fensterwabbelzeugs ist nicht enthalten, aber wer braucht das schon? 😉

  5. mit bettertouchtool bekommst du mehr als bei cinch und das ganze für lau. benutze das, obwohl ich eine cinch lizenz hab.

  6. @Vic danke für den Tipp!

  7. Ich benutze das Better Touch Tool… Und kann es nur empfehlen.
    http://blog.boastr.net/

  8. Wie kann man diese App wieder deinstallieren ?
    Bin nicht so begeistert davon.

  9. ich nutze einen mac bei der arbeit und habe vor einigen tagen ein ähnliches programm gefunden. wie ich finde noch um einiges geiler.

    http://www.mizage.com/divvy/

    und ehrlich gesagt ist das das programm was mich sehr nah an die grenze setzt auch privat zu einem mac zu wechseln. es gibt einfach nichts besseres bei einem 27zoll screen.

  10. das hieß mal twoup oder so und war mal für umme.

  11. Hab es gerade ausprobiert und bin ehrlich gesagt nicht sonderlich begeister. Ist mir zu anstrengend dauernd den kleinen grünen Knopf zu treffen. Zum Schließen (Cmd Q) und Minimieren (Cmd M) benutzt die ja auch keiner.
    Aber ich will ja auch was Produktives beitragen.

    Eine meiner Meinung nach sehr gute Alternative ist SpaceCommander

    http://fensterzumhof.net/spacecommander/

    Ist Freeware und bei mir schon über ein Jahr erfolgreich im Einsatz.

    gruß
    Julian

  12. Sei doch bitte so nett und berichte wenn Version 1.0 fertiggestellt worden ist nochmals über dieses Tool. Vor allem den Compiz-Effekt würde ich gerne begutachten.

  13. Ich als OSX-Tester kann die Apple Fenster-Philosophie nicht verstehen. Warum erhalte ich beim Klick auf das grüne Plus kein Vollbild, sondern nur das Fenster grösser, aber eben kein Vollbild.
    Warum muss ich mit der Maus immer das Fenster an der Ecke anfassen, wenn ich das Fenster voll aufziehen will um meine Deckoberfläche auszunutzen? Das geht bei Windows IMO besser.

  14. Hat jmd eine idee wie man die nervende update frage jedes mal beim starten von deskovery wegbekommt?