„Buba“: Netflix schickt Film zum Charakter aus „How To Sell Drugs Online (Fast)“ in Produktion

„Buba“, ein neuer Film von Netflix, startet in die Produktion. Laut dem Streaming-Anbieter haben die Dreharbeiten jedenfalls mittlerweile begonnen. Gegenstand des Films ist der gleichnamige Charakter, gespielt von Bjarne Mädel („Der Tatortreiniger“), welchen ihr aus „How To Sell Drugs Online (Fast)“ kennen könntet. Der Film ist nämlich ein Prequel zu der Serie.

Bjarne Mädel ist einer der wenigen deutschen Darsteller, die ich sehr schätze und auch gerne sehe. Vielleicht schaue ich dann also bei „Buba“ tatsächlich seinetwegen einmal herein, auch wenn ich die Hauptserie bisher nicht verfolgt habe. Neben Mädel werden wir vor der Kamera in der Rolle von Bubas Bruder Dante Georg Friedrich sehen. In der weiblichen Hauptrolle ist Anita Vulesica als Jule vor der Kamera aktiv.

Weitere aus der Serie bekannte Nebenrollen sind Maren Kroymann, Michael Schertenleib und Michael Ostrowski.
Regie führt Arne Feldhusen. Director Of Photography ist Yoshi Heimrath. Gedreht wird der Netflix-Film in Berlin und Umgebung. Buba heißt eigentlich Jakob Otto und lebt in einem harschen Glauben: Er denkt, dass er alle guten Gefühle auch durch negative ausgleichen müsse, um sein persönliches Gleichgewicht zu erhalten. Daher gestaltet der Kriminelle seinen Alltag so unangenehm wie möglich. Über dreißig Jahre funktioniert sein Prinzip offenbar ganz gut, doch dann passiert etwas, mit dem niemand gerechnet hätte: Der Kleinstadt-Verbrecher verliebt sich. Und mit seinen Gefühlen wachsen auch seine Probleme.

Starttermin von „Buba“? Den nennt Netflix noch nicht. Warten wir einmal auf den ersten Trailer, dann erfahren wir sicherlich mehr.

Angebot
2021 Apple iPad Mini (8.3', Wi-Fi, 64 GB) - Violett (6. Generation)
2021 Apple iPad Mini (8.3", Wi-Fi, 64 GB) - Violett (6. Generation)
8,3" Liquid Retina Display (21,08 cm Diagonale) mit True Tone und großem Farbraum; A15 Bionic Chip mit Neural Engine
549,00 EUR
2021 Apple iPad (10,2', Wi-Fi, 64 GB) - Space Grau (9. Generation)
2021 Apple iPad (10,2", Wi-Fi, 64 GB) - Space Grau (9. Generation)
Beeindruckendes 10,2" Retina Display (25,91 cm Diagonale) mit True Tone; A13 Bionic Chip mit Neural Engine
379,00 EUR
Angebot
2021 Apple iPad Pro (11', Wi-Fi, 128 GB) - Space Grau (3. Generation)
2021 Apple iPad Pro (11", Wi-Fi, 128 GB) - Space Grau (3. Generation)
Apple M1 Chip für Performance auf dem nächsten Level; 5G für superschnelle Downloads und Streaming in hoher Qualität
−85,40 EUR 793,60 EUR

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

14 Kommentare

  1. Och nöö, Buba war locker der unsympathischste Charakter in der Serie.

  2. Einer der besten Schauspieler Deutschlands für mich. Vielleicht zeigt der Film eine andere Seite. Viel war ja in der Serie nicht zu sehen.

  3. Gab es nicht auch mal eine reguläre Doku zum Hintergrund der Serie?
    Weiß jemand, wo ich diese finde?

  4. Die wie vielte Mädel-Feldhusen-Klamotte ist das nun? Bjarne Mädel hat alles was er kann bereits in Stromberg abgeliefert, mehr als das konnte er bisher nicht zeigen, er spielt wirklich jede Rolle gleich. Und Feldhusen liefert auch immer den gleichen Eintopf ab.

  5. Ist das auf dem TitelBild etwa der unattraktive Bruder vom Führer ?!
    Frage für mein Haustier!

  6. @Andre: Kann es sein das du keine deutschen Serien magst? 😉 Sorry aber ich glaub das macht dir Spaß das zu schreiben, denn du wirst ja nicht müde das immer und immer wieder zu erwähnen.
    Wobei ich mich frage, ob du jemals eine deutsche (europäische) Serie gesehen hast?

  7. „Sörensen hat Angst“ oder den Tatortreiniger auch gesehen? Bjarne Mädel nur auf seine Rolle in Stromberg zu reduzieren, ist meiner Meinung nach schon etwas kurzsichtig..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.