AVM FRITZ!Box 4020: FRITZ!OS 6.83 verfügbar

Gute Nachrichten für Besitzer des seit 2015 verfügbaren FRITZ!Box 4020 Modells. Das kleinste und wohl günstigste FRITZ!Box-Modell (aktuell unter 50 Euro bei Amazon) funkt zwar nur im 2,4 GHz WLAN (450 MBit/s), dafür kann es aber sowohl an Kabel-, DSL- und Glasfasernetze angeschlossen werden, außerdem wird UMTS, HSPA und LTE via USB-Stick verwendet werden. Für dieses Modell gibt es nun ebenfalls FRITZ!OS 6.83 in der finalen Version.

AVM verteilt FRITZ!OS 6.8x bereits seit letztem Jahr, zahlreiche Geräte haben das Update bereits erhalten. Weitere Informationen zu den Änderungen, die FRITZ!OS 6.83 für die FRITZ!Box 4020 bereithält, gibt es auf dieser Seite. Neu ist zum Beispiel FRITZ!Hotspot, der Gastzugang mit Zusatzfunktionen für Cafés und andere Einrichtungen. Oder die neue Oberfläche für FRITZ!NAS. Falls Ihr die FRITZ!Box 4020 im Einsatz habt, lohnt sich das Update also durchaus.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Ich warte immer noch auf die 6.81 für die 7490…
    Die am 23.1. erschienene 6.80 ist mir noch zu dubios nach dem was ich im ip-phone-Forum gelesen hab 🙁

  2. Läuft bei mir seit vorgestern. Keine Probleme bisher.

  3. Herr Hauser says:

    Was soll den an der 6.80 dubios sein?

  4. Kommt da noch was für die 3390?

  5. Toll. Ich nutze die 4020 hinter einem Glasfaseranschluss. Bin echt zufrieden damit und freue mich auf das neue Update.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.