Audible: 3 Monate kostenlos für Prime-Mitglieder

3 Monate gibt’s derzeit Audible gratis, sofern man Prime-Kunde ist. Hierbei handelt es sich um das Hörbuch-Angebot des Unternehmens Amazon, welches sonst mit 9,95 Euro monatlich zu Buche schlägt. Laut Amazon gilt das Angebot bis zum 12.10.2022 für alle Amazon-Prime-Kunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz, die in den vergangenen zwölf Monaten kein Audible-Abo hatten. Ist man also 12 Monate raus, gilt man bei Audible wohl als Neukunde. Was bekommt man als Kunde?

Dies:

In Ihrem Audible-Abo ist ein Guthaben pro Monat enthalten. Dafür suchen Sie sich monatlich einen neuen Titel Ihrer Wahl aus über 200.000 Titeln aus – unabhängig von Preis oder Länge. Unsere exklusiven Audible Original Podcasts können Sie unbegrenzt abonnieren.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

13 Kommentare

  1. Danke für den Tipp, ich hab’s mal mitgenommen. Auf den ersten Blick bestätigt es allerdings leider meine Vermutung: die Auswahl der „im Abo enthalten“ Hörbücher ist ziemlich begrenzt, zumindest in der Sparte SciFi. Pro Monat ein Hörbuch inklusive und den Rest kaufen ist keine Lösung. Hier in der Familie gehen geschätzt 15 Hörbücher pro Monat durch, die kann ich nicht alle kaufen, ich will die ja auch nur einmal hören.
    Bleibt erstmal noch das Spotify-Abo, da ist die Auswahl an inklusiven Hörbüchern (noch) größer.

    • Sind nicht ale bei Audible erhältlichen Hörbücher dabei? Oder hab ich das falsch verstanden?

      • Doch sind alle dabei. Du kannst halt nur ein Buch pro Monat kostenlos ziehen. Jedes weitere kostet 9€. Mir reicht ein Buch/Monat völlig aus.

      • Für den monatlichen Beitrag sind einige Hörbücher im Abo enthalten, das ist allerdings nur ein kleiner Teil. Alle anderen Hörbücher muss man kaufen. Pro Monat ist eines der Kaufhörbücher inklusive, weitere kosten extra.

    • Schau dir mal Deezer an. Da gibt es sogar eine eigene Hörbuch App und es ist im normalen Preis enthalten.

      • Deezer hatte ich schon. Sehr schöne App für die Hörbücher, leider ist das Angebot an Hörbüchern sehr viel kleiner als bei Spotify.

  2. Ich habe das Audible Abo für 3 Monate pausiert. Da ich erst mal genug Hörbücher im Bestand habe. Nun meldet die Audible App das ich meine gekauften Hörbücher nur mit aktivem Abo hören kann! Kann das sein?
    Wenn trotz der Warnung auf Play drücke spielt die App das Hörbuch ab.

    • Sabrina Mevis says:

      Ist hier nicht so, habe mein Abo seit Jahren beendet und höre nur die gekauften Hörbücher. Würde ich mal beim Support einreichen.

    • Gerne mal ein Zitat einfügen. Glaube nicht das sich die Warnung auf „bereits gekaufte Hörbücher“ bezieht, nur bei Accountlöschung würde das Sinn machen.

      Aber angstmache alà „Warnung“ oder „sie velieren dies und das“ bekommt man bei Amazon Unternehmen häufig wenn man kündigt.

      Amazon verwendet viele „Dark Pattern“ um die Nutzer zu manipulieren.

    • EssAre: Die Warnung taucht normal nur bei Hörbüchern auf, die man im Rahmen des Abos gratis streamen kann, nicht bei den gekauften. Hattest du vielleicht eins davon gehört? Das landet dann nämlich auch in deiner Bibliothek und ist dann ohne vorherigen Kauf natürlich nur mit Abo abspielbar.

  3. Danke sehr 😉
    Habs auch mal mitgenommen, für Hobbit und zumindest HdR 1&2.

  4. Auch mal mitgenommen, für ein Neil Gaiman-Bücher, die es bei Spotify nicht gibt.

  5. Mir werden nur 60 Tage angeboten. Schade.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.