Apple: iPhone 5se und iPad Air 3 sollen am 18. März in den Handel gehen

Apple_logo_black.svgLaut einem Bericht bereitet Apple einen Blitzstart vor. So sollen die vermeintlichen Neuvorstellungen, namentlich iPhone 5se und das neue iPad Air 3, am 15. März vorgestellt werden und bereits direkt am Freitag, den 18. März im Handel landen. Laut des Berichts sieht es derzeit nicht so aus, als würde es eine große Vorbestellphase geben, die Geräte werden also vorgestellt und können ein paar Tage später in den Stores oder online direkt erworben werden. Eine völlig neue Strategie, die Apple da geht. Das iPhone 5se soll offenbar die Wünsche nach einem kleineren iOS-Gerät befriedigen. Auch auf ein neues iPad Air schauen viele, ist die Vorstellung des iPad Air 2 doch schon eine Weile her – hier werden derzeit unter anderem beim kommenden iPad Air 3 ein neuer Smart Connector, ein rückseitiger Blitz und verbesserte Lautsprecher vermutet – nebst neuerer Prozessortechnik.

(via 9to5mac)

Apple Store DPA

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

11 Kommentare

  1. scheiss Apple gerümpel können sie gerne behalten
    1000 € iPhones braucht niemand.

  2. @ filesharer123: Danke für diesen qualifizierten und wirklich hilfreichen Kommentar…

  3. Besucherpete says:

    Ich finde es ausgesprochen gut, dass wenigstens ein Stück weit auf die Wünsche und Bedürfnisse der Kunden eingegangen werden soll, die sich ein kleineres Smartphone wünschen. Schade aber, das nicht die aktuelle Hardware verbaut ist. Und generell hätte ich lieber ein neues iPhone im Format des 4S gehabt.

  4. > die Geräte werden also vorgestellt und können ein paar Tage später in den Stores oder online direkt erworben werden. Eine völlig neue Strategie, die Apple da geht.

    Wirklich neu? Zwischen Vorstellung und Verkauf lagen meist 2-4 Wochen, manchmal nur 10 Tage. Nur beim ersten Modell nicht.

  5. Sehr gut, freue mich aus die Vorstellung vom 5se. Denke wenn keine zu großen Abspeckungen vorgenommen werden, dann ist es bestellt.

  6. @ Besucherpete: Stimme völlig zu!

  7. Was ist mit den Gerüchten um einen Stift beim Ipad Air3.
    Ich will ihn unbedingt.

  8. Wenn sie sich so richtig anstrengen, können sie vielleicht noch ein paar Quartale über 10% weltweitem Marktanteil bleiben, bevor endgültig die Luft aus dem Ballon entweicht.

  9. Yup, weil Marktanteil alles ist. Fragt King, aka 1000 andere Namen.

  10. Kevin Rosarot says:

    Hauptsache es wird wieder so ein cooles Quasimodo-Case angeboten.

    Damit fühl ich mich beim Posen gleich viel hipper.

  11. Henry Jones Jr. says:

    Was soll das 5se denn kosten? Soll das Smartphone an den „Erfolg“ des 5c anknüpfen oder bietet Apple wirklich mal eine (preisliche) Alternative an?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.