Apple iPad 2 bei Amazon aufgetaucht

Ein Fehler seitens Amazon um Gerüchten neuen Boden zu geben? Oder einfach nur Fake? Laut YourDailyApple gab es das iPad 2 kurz zu sehen, mittlerweile wurde die Produktseite wieder entfernt. Allerdings gibt es einen Screenshot:

500 Euro soll demnach das Modell mit WLAN und 3G kosten. Mit enthalten: der neue Thunderbolt-Anschluss, eine Camera und ein Prozessor, welcher mit 1,2 GHz taktet. Dual Core? Man weiss es nicht. Angeblich soll das iPad 2 ab dem 17.03.2011 verfügbar sein. Aber: wir sind vielleicht heute Abend schlauer, denn um 19:00 Uhr deutscher Zeit startet ja das Apple-Event. Ich bin gespannt, was man den Android-Tablets entgegen setzen will. Fakt ist: keiner kann mehr sagen, dass ein iPad von Apple übertrieben teuer ist 😉

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

11 Kommentare

  1. So wirklich überzeugt mich der Screenshot nicht, das wäre 100 Euro günstiger als bis jetzt für die 3G Version…. und das ist etwas unglaubwürdig

  2. Thomas K. says:

    @Carsten, stimmt. Sofern die Preise denn wahrheitsgemäß sind 😉

  3. Ich finde das iPad ist übertrieben teuer 😉

  4. Moinsen,

    also irgendwie hab ich das Gefühl es könnte nen „scherz“ sein. Ne Amazon suchergebniss Seite für das iPad 1, Gimp und ein bissel Zeit… und tada, neue Gerüchte. Ich hätte von dem deutschen Leser von your daily Apple mehr screen shots erwartet, wenn er sowas schon entdeckt, oder?
    Naja, heute Abend sind wir schlauer. Geniess die cebit caschy.

    Cheers
    Oliver

    Ps: caschy, der daily Apple link führt zu deiner blog log on Seite 🙂

  5. Thomas K. says:

    @Oliver
    Aktualisier mal deinen Cache 🙂 Fehler wurde bereits behoben.

  6. Zu dem Preis und mit Thunderbolt ist das Ding sogut wie gekauft

  7. Viel geiler is die Preissenkung des iPads eins darunter! 🙂

  8. Naja, den heutigen Tag kann ich auch noch ohne Gerüchte überleben und warte auf die Präsentation… 🙂

  9. Lol Thunderbolt: (theoretische)10 Gigabit pro Sekunde – für welche Peripherie? Selbst die besten HDDs werden als Abnehmer niemals in solche Regionen kommen. Außerdem hat diese Schnittstelle massive Sicherheitslücken, da es eine Art PCI-Anschluss darstellt. Ne Thunderbolt ist viel zu teuer und bringen tut es auch nichts…

  10. Thunderbolt ist eine ideale Schnittstelle für Dockingstationen an Tablets. Darüber kann dann Video, Audio, Netzwerk, sonstige Geräte (Tastatur etc.) und Anschluß von fetten Massenspeichern laufen, alles über einen Stecker. Apple hat da schon den richtigen Riecher gehabt, das ist tausendmal besser als ein magerer USB-Port oder so.

  11. Gerüchte verfestigen sich…
    …zweiter Screenshot aufgetaucht

    http://awesomescreenshot.com/04c8h7pbe

    😀 Jaja..