100 GB Onlinespeicher für nen schlappen Euro

„Hasse ma n Euro? Ich hab meine Fahrkarte verloren.“ Für eben jenen Euro könnt ihr euch bei Strato einmieten. HiDrive nennt sich der Spaß und ist wie bereits im letzten Jahr ein Special zur CeBit 2011. Wie auch im letzten Jahr gilt es aufzupassen, sofern man das Angebot nicht mehr nach Ablauf der 12 Monate nutzen will: das Angebot verlängert sich nach dem Jahr automatisch, es werden dann 4,90 Euronen fällig. Pro Monat wohlgemerkt. Während des Bestellvorgangs Zusendung der kostenlosen Software abwählen, kostet sonst rund 7 Euro Versand. Letztes Jahr gab es eine „Lebenslang-Aktion“, in den Kommentaren zu meinem Beitrag finden sich einige Meinungen zu Stratos HiDrive.

Vorteil dürfte sein, dass ihr nicht nur mittels FTP Daten schaufeln könnt, sondern dass HiDrive auch per FTPS, SFTP/SCP, HTTP, HTTPS und RSYNC erreichbar ist. Einbinden per SMB im Explorer als Laufwerk soll auch problemlos möglich sein, des Weiteren gibt es einen Online-Dateimanager. Joa, was soll man dazu sonst sagen? Wer es braucht, der kann gerne zuschlagen. Sofern man sich mit weniger zufrieden gibt und Telekom-Kunde ist, dann kann man auch die 25 kostenlosen Gigabyte Onlinespeicher des Telekom Mediencenters nutzen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

25 Kommentare

  1. Spricht eigentlich nichts dagegen aber ob man es wirklich brauch ist die Frage?

  2. Und hier sind die bereits angesprochenen Download-Beschränkungen:
    –schnipp–
    20 Downloads pro Freigabelink
    –schnapp–

    Aber wenn man damit leben kann ein Schnäppchen!

  3. Der Link zum Telekom Mediencenter funktioniert nicht!

  4. fellowweb says:

    Als Anregung für Nutzer von Apple- oder AVM-Produkten:

    HiDrive lässt sich als Time Machine-Ziellaufwerk nutzen: http://www.macuser.de/forum/f138/strato-bietet-hidrive-507689/index3.html#post5915819 oder in der Strato FAQ: http://www.strato-faq.de/artikel.html?id=2406

    Oder es lässt sich in der Fritzbox als WebDAV-Netzwerklaufwerk einrichten: http://www.strato-faq.de/artikel.html?id=1122

    Einen guten Artikel, wie sich HiDrive leicht in den Finder mittels WebDAV (SSL) einbinden lässt, findet sich hier: http://www.thiswayup.de/2010/03/mit-entferntem-tresor-verbinden-backups-in-die-cloud-mit-strato-hidrive

  5. Auch nett:
    01.03.2011 STRATO HiDrive Android App
    Greifen Sie mobil mit Ihrem Android Handy auf Ihr HiDrive zu
    Liebe STRATO HiDrive Nutzer,
    wir freuen uns Ihnen ab heute unsere neue HiDrive Android App anbieten zu können. Das bedeutet für Sie:

    – Jederzeit mobiler Zugriff auf Ihre Daten
    – Einfache Anzeige und Weiterleitung von Dateien auch per Mail
    – Unterstützung der gängigen Android Geräte
    – Sicherer verschlüsselter Zugriff dank SSL

    Die App erhalten Sie bald im Android Market und jetzt schon hier:
    http://www.strato-faq.de/2077

  6. Der Telekom-Link wurde vermutlich kurz nach dem einloggen kopiert… — ansonsten hilft hier wieder Google…

    und ich habe paradonym.de mit 30gig noch bei Netcup.de fürn fufziger pro Jahr 😀

  7. Hat HIDrive ein Client wie Dropbox?
    oder muss man externe Tools nutzen…… ich habe auf der Homepage kein Client gefunden…..
    Vieeln Dank im Voraus

  8. Generell cool. Nur jährlich die ganzen 100GB an daten auf einen anderen Server zu schieben schon etwas nervig oder?
    Da zahl ich lieber etwas Geld für meinen schnellen Webhoster und hab zeitgleich 50GB an Speicher (welcher eh nicht voll wird).

  9. Jeder WebDAV-Client geht beispielsweise.
    Für Android gibts eine neue App. S.o.

  10. noch immer nicht für östereichermöglich zu bestellen. schade!

  11. @horst
    Hast du auch ne Möglichkeit, für nen Mac lediglich die iTunes und iPhoto Bibliotheken zu uppen

  12. Irgendwann schaffen es STRATO, GMX und all die andern auch noch, dass deren Produkte für Österreicherinnen, Liechternsteinerinnen und Schweizerinnen nutzbar sind. Die idiotische Beschränkung auf nur gerade Schland ist seit Jahren ein Ärger. Kennen die da keine Kreditkarten, Paypal oder ähnliches? FRUST FRUST

  13. Hm, für das T-Home Mediencenter muss man nicht Telekomkunde sein…

  14. @Lars K: Ich nix Tunes und iPhoto Bibliotheken uppen!
    Oder worauf zielte jetzt Dein Kommentar an mich gerichtet?

  15. @Horst, sorry meinte fellowweb

  16. nippelnuckler says:

    hab noch nen zugang von der lebenslang aktion. der 1000. der mir 1 euro per paypal überweist erhält die zugangsdaten 😉

  17. fellowweb says:

    @Lars K:
    Keine Ahnung, dafür nutze ich es nicht. Ich verstehe nicht genau, für welchen Anwendungsfall Du Informationen suchst.
    Vielleicht hilft das hier weiter: http://lmgtfy.com/?q=strato+hidrive+itunes+iphoto 😉

  18. Ich habe die 30 GB-Computerbild-Aktion getestet und wäre fast zahlender Kunde geworden. Leider kann man in allen Paketen unter 500 GB nur einen Nutzer anlegen. Das ist leider das K.O.-Kriterium für mich, da man keine FTP-Push-Dienste nutzen könnte bzw. diese Zugriff auf meine kompletten Daten hätten.

  19. Tobias Schneider says:

    >>Sebastian sagt

    Generell cool. Nur jährlich die ganzen 100GB an daten auf einen anderen Server zu schieben schon etwas nervig oder?
    Da zahl ich lieber etwas Geld für meinen schnellen Webhoster und hab zeitgleich 50GB an Speicher (welcher eh nicht voll wird).<<

    Hallo

    ich bin zwar seid 1200 Baud – Zeiten unterwegs, habe aber keine echte Webseite. Das möchte ich ändern. Nun sagt obiges Zitat aus, wenn man sich einen 'guten' Webhoster besorgt, bekommt man ebenfalls so einen Webspeicher.
    So einen… Stimmt das? Was für eine Art Webspeicher bekommt man=?

    Welche Anbieter sind gut? Strato?

    Ach ja, zu Carsten's Vorstellung: Kann man hier wieder mit einem LifetimeAbo rechnen?^^

    Übrigens: Ich nutze bisher nichts außer Syncplicity zum syncen. Ist einfach eingerichtet und funzt recht gut. Aber am überzeugsten bin ich bisher von Teamdrive. Also von deren Werbung her 🙂

    Sollte auch mit dem StratoSpace gehen. Glaube das wäre was für mich.

    Carsten, was meinst Du?

    Wäre doch ein super 'dropbox-Clone' mit SSL und der clients umsonst und in 12 Monaten und 1 Tag zu je 5 EUR pro Monat mit Servern in DE.

    Hört sich sehr sehr gut an , oder?

  20. @Tobias Schneider:
    Ich bin bei Allinkl (http://all-inkl.com/?partner=345316).
    Bis vor kurzem wurde für 6 Monate das Premium-Paket kostenlos angeboten. Ansonsten eben 10 Euro / Monat.
    Man hat aber eben auch 5 Domains inkl, 50 GB Onlinespeicher (der ebenfalls auf den Rechner eingebunden werden kann) und der großere weitere Vorteil: Die Leitung ist schnell.
    Ich war vorher jahrelang bei einem „Discounter“ für 2 Eur/Monat. Musste mich aber eben nicht wundern, das ich oft Ausfälle hatte oder ewig warten musste bis die Seite geladen ist.
    Nun bin ich super zufrieden mit der Preis/Leistung.

  21. Hmm mal ne Machbarkeitsfrage (mit WebDav kenn ich mich nicht gut aus).
    Wenn ich das HiDrive als Backup nutzen will, aber bissle paranoid bin. Ich kann das ja dann als Netzlaufwerk einbinden und z.B. nen TrueCrypt-Container anlegen und alle meine Daten da reinpacken. Bzw. ab und an meine neuen Fotos etc. reinschieben. Dann hätt ich nen schönes Backup außer Haus. Nach dem einen Jahr lösch ich den Quatsch halt wieder und nehm das nächste Cebit-1€-Angebot 😉 und kopier meine Daten erneut hoch.
    Würde doch so gehen – oder?!

  22. Kann man dieses Angebot mit einer vorhandenen HiDrive Platte verknüpfen?

  23. Das geht leider nicht. Wäre aber ne gute idee eigentlich.

  24. @Krysis: Logo. Nur die Frage hast du so ne schnelle Leitung um jährlich viele GB Daten hochzuschieben? Bei mir sind das bestimmt schon fast 200 GB an Daten. Und das jährlich? mhm…

    @Pascal: Bestimmt nicht. Wird sicher als getrenntes Angebot wahrgenommen. Ggf nach dem Jahr kann man es (wenn man bezahlt) verknüpfen.

  25. Anlässlich der IFA 2012 wird dieses Angebot derzeit bis zum 30. September 2012 wiederholt.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.