tape.tv veröffentlicht App für Android TV, bringt Musikfernsehen wieder ins Fernsehen

Personalisiertes Musikfernsehen, das will Tape.tv seit ein paar Jahren bieten – und hat sich dafür nun eine neue Plattform ausgesucht. Ab sofort gibt es nämlich auch eine Tape.tv-App für Android TV, Googles Android-Version für TV-Geräte und Settop-Boxen. Genutzt werden kann die App mit dem Nexus Player, aber auch auf kommenden TV-Geräten von Sony, Sharp und Philips.

tapetv_atv

Die App bietet Zugriff auf unzählige Musikvideos. Der Nutzer muss sich allerdings nicht für jedes Video einzeln entscheiden, sondern kann sogenannte Tapes auswählen. Tapes sind das, was früher eine Sendung im Musikfernsehen war (bevor Jugendliche schwanger wurden oder auf Online-Faker hereinfielen und dies im TV kundtaten). Eine Stunde Musik, thematisch gruppiert. Man wählt also ein Tape in der App und kann sich eine Stunde mit (hoffentlich) passender Musik berieseln lassen.

Über 140.000 solcher Tapes bietet die App, die Zusammenstellung der Tapes erfolgt durch Künstler, Experten und Nutzer. Die Tapes sind nach Themen oder Anlässen erstellt, Nutzer haben die Wahl aus populären Tapes, Redaktions-Tapes oder neuen Tapes. Das Menü der App ist entsprechend simpel gestaltet, sodass man seine Zeit nicht mit suchen, sondern mit Musik verbringen kann. Die App ist kostenlos im Google Play Store verfügbar.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

17 Kommentare

  1. das sollten die auch amazon platzieren und für die fire-Produkte freigeben lassen

  2. Diese App ist mit keinem Ihrer Geräte kompatibel. Moto G2 / SGS2 / Samsung Galaxy Tab 4

    Ganz toll!

  3. Mit LG G2 KitKat nicht kompatibel…

  4. bzw. Mit LG G3 Software auf LG G2 laufend nicht kompatibel, heißt meist, dass das normale G3 höchstwahrscheinlich auch nicht kompatibel ist…

  5. Leute, verarscht Ihr mich?

  6. Ok, anders, ich zitiere. Zuerst aus der Überschrift:

    […] für Android TV […]

    weiter aus dem Text, aus dem ersten Absatz, um genau zu sein:

    […]auch eine Tape.tv-App für Android TV, Googles Android-Version für TV-Geräte und Settop-Boxen. Genutzt werden kann die App mit dem Nexus Player, aber auch auf kommenden TV-Geräten von Sony, Sharp und Philips. […]

    Und jetzt nochmal die Frage: Verarscht Ihr mich?

  7. mit Moto G1, HTC Desire S, und Galaxy Tab 2 auch nicht kompatibel 😉

  8. verdammt 😀

  9. @Sascha: N4 & N9 auch nicht kompatibel.

  10. Ich mag mich ja irren, aber Android TV und Android Smartphone sind doch zwei Paar Schuhe!?

  11. Geilstens die Kommetare

  12. das kommt davon wenn man nur Bilder anschaut und PlayStore-Links anklickt 😉

  13. „Ich mag mich ja irren, aber Android TV und Android Smartphone sind doch zwei Paar Schuhe!?“ *TOP* 🙂

  14. Was ist hier anders als mit Putpat?

  15. Bilder gucken, Link klicken, Posten…unbezahlbar 🙂