Android Wear & Google Beta mit neuer Kompagnon-App

artikel_androidwearappIhr habt eine auf Android Wear basierende Smartwatch an eurem Handgelenk und gehört zu den Gefahrensuchern, die sich neulich eingetragen haben, die Google-App als Betatester zu begleiten? Dann könntet ihr unter Umständen etwas Neues festgestellt haben, denn auf der Android Wear-Smartwatch zeigt sich nun auch die Google-App in neuem Gewand. Die auf dem Smartphone befindliche Kompagnon-App zeigt das neue Google-Logo in den Karten prominenter an und offeriert beim Klick auf die angezeigten Karten etwas mehr Informationen, als es in der Vergangenheit der Fall war.

moto360_3

Wann die neue Funktion generell verteilt wird, ist unklar – handelt es sich doch um ein Zusammenspiel aus Android Wear und der besagten Beta für die Google-App, die man auf seinem Smartphone installiert haben muss. Sofern ihr die Beta testen wollt, so findet ihr hier alle Informationen dazu. Bedenkt bitte, dass der Einsatz einer Betaversion zu Fehlern führen kann (aber nicht muss).

moto360_1IMG_0244

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Ich find die neuen Karten hübsch. Obs funktional was bringt, muss sich erst noch zeigen

  2. Ich finde die neuen Karten wirklich schlecht. Es werden einfach nicht mehr alle auf einmal angezeigt, sondern es kommt dieses ‚+1‘ wenn mehr als eine Karte vorhanden ist. Wenn man dort draufklickt wird alles nur so angezeigt wie es am Smartphone auch angezeigt wird, was aber keine anständige Form für eine Smartwatch ist. Beim Wetter wird nichts mehr visualisiert und die Vier-Tage-Übersicht wird auch nicht mehr angezeigt, wenn man rüberwischt.
    Finde das wirklich extrem schlecht gelöst.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.