Amazon reduziert schon wieder eigene Hardware (Echo Plus, Echo Dot, Echo Show. etc.)

Noch jemand unterversorgt? Amazon reduziert wieder die eigene Hardware, wer also im Bereich Smart Home noch Bedarf hat, der kann jetzt preisgünstig zuschlagen. Als Beispiel? Der Amazon Echo Dot der dritten Generation kostet 29,99 Euro. Oder man nimmt gleich 2 und bezahlt 50 Euro. Der Echo Show 5 liegt bei 64,99 Euro. Echo Plus 2 + Hue-Leuchte bekommt man für 109,99 Euro. Ebenfalls nett, aber schon von uns erwähnt: der Echo Flex für 19,99 Euro. Falls ihr euch einmal selber durchklicken wollt: die Kategorie für die Weihnachts-Aktion von Amazon-Hardware findet ihr hier. Darunter sind auch Kameras von Ring und Blink sowie diverse Bundles und die eero-Router.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

18 Kommentare

  1. Nochmal eine Verständnisfrage zur eero Einrichtung:
    Kann ich die einfach an meinem Speedport W724V anschließen und schalte dann beim Speedport das WLAN aus und fertig?

  2. ich würd ja gern noch nen fire tv 4k stick mitnehmen aber da muss ich wohl noch ein bisschen warten 😀

  3. Der Echo sub oder der Echo Studio wäre mal was für ein Angebot

  4. Leider ist wieder der Echo Studio nicht dabei … 🙁

  5. Klar senken sie die Preise, damit die Leute noch weniger darüber nachdenken, was sie sich da für ein Ohr ins Haus holen.

    • Werd Erwachsen.

      • Oh, das bin ich schon ganz schön lange, keine Sorge 😉

        Aber wollte nicht wieder eine Grundsatzdebatte starten, muss ja jeder selbst wissen.

        • GooglePayFan says:

          Was wolltest du denn sonst? Einfach mal trollen?

        • Ich denke auch, dass dein Kommentar ziemlich kontraproduktiv war, wenn du tatsächlich nicht vorhattest, eine Grundsatzdebatte anzustoßen.

        • Dann wäre es gut, einfach mal die Finger still zu halten und nicht mit diesen Kommentaren immer wieder die selbe alte Leier zu spielen…

    • Was soll die Aussage bedeuten? Wird hier unterstellt, dass die Geräte spionieren? Das Speichern/Hochladen kann man ausschalten. Wen sollen unsere Anweisungen wie „Licht an“ interessieren? Wenn Staaten spionieren wollen, dann haben sie ganz andere Möglichkeiten, siebe Ed Snowden.

  6. Den Echo Studio erwarte ich noch gar nicht in den Sales, schließlich wird der noch nicht mal ausgeliefert…

    • Ich habe gerade den Echo Studio als „Neuzugang“ der Echo-Familie bei den Feiertagsangeboten erwartet …

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.