Amazon Fire TV Stick: Vorverkauf gestartet

Der Onlinehändler Amazon konnte schon mit seiner letzten Hardware, dem Fire TV punkten. Klar, viel ging da natürlich über den Preis, initial war die Box für schmale 49 Euro für Amazon Prime-Kunden zu haben. Ich selber habe auch zwei davon im Einsatz, ist für mich persönlich mit meinem Setup die einfachste Möglichkeit, Netflix und Amazon Instant Video zu sehen – und hey – das Mediencenter Kodi läuft ja auch darauf.

Amazon Fire TV Stick

Doch der Amazon Fire TV sollte nicht die einzige Hardware für Streaming bleiben. Bereits im Oktober letzten Jahres wurde der Stick vorgestellt, bis dato aber nur in den USA vertrieben. Bedient wird der Stick mit einer Fernbedienung (optional kann eine Fernbedienung für die Sprache erworben werden) oder App (Android und iOS), bietet Games, Filme und Serien – Netflix, Amazon Instant Video und all jenes, was man auch vom Amazon Fire TV kennt. Amazon verbaut 1 GB RAM und 8 GB Speicher im Stick, zudem kommt Dualband WLAN zum Einsatz.

stick

Was kostet der Amazon Fire TV Stick in Deutschland?

– Der Amazon Fire TV Stick hat einen Normalpreis von 39 Euro

Während der Einführung kostet der Stick für Prime-Mitglieder nur 19 Euro

– Entschließt sich der Kunde dazu, Prime-Mitglied zu werden, dann kostet der Stick lediglich 7 Euro. (Insgesamt 56 Euro, 49 Euro für Prime, 7 Euro für den Stick).

Der Amazon Fire TV Stick kann unter dieser Adresse ab heute vorbestellt werden, die Lieferung erfolgt Mitte April. Einen Test werdet ihr zeitnah lesen können.

Screenshot 2015-03-24 um 09.11.01

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

88 Kommentare

  1. Eben bestellt. Super Prime Preis.

  2. wo denn??? ist nix!

  3. Such mal nach dem Begriff Fire Stick 😉

  4. Verstehe ich auch nicht…nichts zu sehen 🙁

  5. Herr Hauser says:

    http://www.amazon.de/gp/product/B00KAKPZYG

    Leider kann man nur einen bestellen.

  6. haraldbootz says:

    Bestellbestätigung sagt: kommt 15.04.2015
    na, ich bin gespannt 🙂
    dann kommt zur FireTV Box unten noch ein FireTV Stick oben – sehr schön

  7. Rabatt wird an der Kasse angezeigt ist verwirrend.

  8. Läuft!

    Zitat Amazon:
    ‚Das Angebot ist bis zum 26. März 2015, 9 Uhr gültig oder so der für die Aktion vorgesehene Vorrat reicht, je nachdem, welcher Zeitpunkt früher eintritt.
    Die Aktion ist auf ein Produkt pro Kunde begrenzt und kann nicht mit anderen Angeboten kombiniert oder übertragen werden.‘

  9. Habe schon Fire TV und Chromecast. Für den Preis konnte ich aber nicht widerstehen 😉

  10. Meint Amazon das ernst?
    – Steckdose für die Stromversorgung und nicht über den TV?
    – Nur eine USB-Anschluss ausschließlich für Stromversorgung?
    – Keinen weiteren Anschluss zB für USB-Ethernet-Adapter?

  11. Wird alles ausprobiert…nach Chromecast (ok für Tab-Streaming) und Fire TV (klasse mit Prime Instant Video) bin ich mal auf die Performance des Sticks und etwaige Unterschiede zum Fire TV gespannt.

  12. Was sind denn die Unterschiede zwischen dem Fire TV und dem Fire Stick? Also was ist denn jetzt noch das Verkaufsargument für den Fire TV?

  13. Mir fehlt in der obigen Liste:
    – Ethernet
    – AirPlay

  14. Herr Hauser says:

    @ Elv

    Dann nimmste halt ein entsprechendes USB-Kabel für den Stromanschluss am TV.

  15. Airplay läuft per 3rd Party App. Wer Ethernet will, muss eben zum teureren Fire TV greifen. Der Stick spricht nur WLAN. Für mich ist der Stick ohnehin nur was für unterwegs oder fürs Schlafzimmer. Das größte Problem für mich ist nämlich leider noch immer, dass Android kein 24p kann. Auch wenn Kodi grundsätzlich drauf läuft, mit Rucklern Filme zu schauen macht einfach keinen Spaß. Deshalb hat der FireTV meinen HTPC leider nicht ablösen können…

  16. Fast ganz unter unter Lieferumfang:
    Sie benötigen:
    * HDTV
    * Highspeed Internet und WLAN
    * Optional: Popcorn

    LOL!

  17. Bestellt für Schlafzimmer-TV. Top!

  18. MSDanielM82 says:

    Kann ich damit, wie bei Chromecast, auch easy am PC (windows) oder Tablet (Android) ein YouTube Video auf den Fernseher bringen?
    Das ist momentan mein Haupteinsatz für den Chromecast. Naja und Netflix, aber das können ja beide (Chromecast und FireStick). Nett wäre dann ja noch Amazon Instant Video ohne immer die PS3 anzumachen.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.