Adobe Lightroom für Android & iOS: Fotos können nun 60 Tage wiederhergestellt werden und mehr

Foto-Editoren oder Verwaltungstools gibt es auch auf den mobilen Plattformen eine Menge. Zu den kostenpflichtigen Lösungen gehört auch Adobes Lightroom, das für Android und iOS mal wieder ein Update erhalten hat.

So könnt ihr gelöschte Fotos nach dem Entfernen noch 60 Tage lang wiederherstellen. Die Fotos finden sich zukünftig in einem separaten Album „Gelöscht“ und können dort eingesehen werden. Weiterhin können iOS-Nutzer nun festlegen, ob Screenshots automatisch importiert werden sollen oder nicht.

Die Suche wurde ebenfalls verbessert, wenn ihr ein Foto in RAW, HDR oder Panorama sucht, dass in einer bestimmten Brennweite aufgenommen wurde oder Fotos, die eine Depth-Map besitzen, dann könnt ihr das zukünftig tun. Android-Nutzer mit CC-Abo können nun auch Meta-Daten wie Titel, Bildunterschriften und Co. im Batch bearbeiten, man muss also nicht mehr jedes Foto einzeln anfassen.

Das Update kann ab sofort im Play Store und App Store heruntergeladen werden.

Changelog laut App Store:

• Gelöschte Fotos wiederherstellen: Gelöschte Fotos werden jetzt in das Album „Gelöscht“ verschoben. Von dort aus kannst du sie 60 Tage lang wiederherstellen.
• Option zum automatischen Hinzufügen von Screenshots: Lege fest, ob Screenshots importiert werden sollen, wenn Fotos automatisch aus deinen Aufnahmen importiert werden (standardmäßig deaktiviert).
• Zusätzliche Suchfacetten: Du kannst jetzt nach RAW-, HDR- oder Panorama-Aufnahmen suchen, die mit einer bestimmten Brennweite aufgenommen wurden, und nach Bildern mit Tiefen-Map. Gib dafür einfach „Brennweite:“, „Typ:“ oder „Tiefen-Map:“ ein. Mit der Auto-Vervollständigung kannst du die verfügbaren Optionen in deinem Katalog auswählen.
• Vorgaben aus einem Entdecken-Foto erstellen: Wandel die Änderungen, die an einem Entdecken-Foto (im Abschnitt „Startseite“) vorgenommen wurden, in eine Vorgabe um. Tippe hierfür auf das Menü mit den drei Punkten oben rechts im Bildschirm. Die Vorgabe wird deiner Sammlung von Vorgaben hinzugefügt.
• ACR-Integration: Unterstützung der neuesten Kameras und Objektive der Version Adobe Camera Raw 11.4 (eine vollständige Liste der unterstützten Kameras und Objektive findest du unter http://www.adobe.com/go/supported_cameras_de).

Changelog laut Play Store:

– Wiederherstellung gelöschter Fotos für bis zu 60 Tage
– Videos importieren und wiedergeben
–Verbesserungen bei ChromeOS und Tablets
–[Premium] Neue Aktivitätsansicht: Alle Kommentare und Likes von Lightroom-Freigaben anzeigen
–[Premium] Batch-Bearbeitung von Metadaten: Titel, Bildunterschrift, Urheberrecht, Sternbewertung und/oder Markierungsstatus für mehrere Fotos gleichzeitig ändern
–ACR-Integration: Unterstützung neuester Kameras und Objektive – http://www.adobe.com/go/supported_cameras_de

Adobe Lightroom – Foto-Editor
Adobe Lightroom – Foto-Editor
Entwickler: Adobe Inc.
Preis: Kostenlos+
Adobe Lightroom - Foto-Editor
Adobe Lightroom - Foto-Editor
Entwickler: Adobe
Preis: Kostenlos+

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.

5 Kommentare

  1. Na das wurde ja langsam auch mal Zeit. Eine Funktion die mir schon lange fehlte. Man kann ja auch durchaus mal aus „Versehen“ ein Bild löschen, dann war es auch endgültig weg. Super Adobe…

  2. Kann man eigentlich auch die Installationen miteinander verbinden, sprich dass ich in der App auf meinem Smartphone die gleiche Datenbank sehe die ich auch am PC sehe? Im Besonderen interessiert mich hierbei die Gesichtserkennung und Zuordnung der einzelnen Personen.

    • Wenn Du das neue Lightroom CC am Mac/PC benutzt und Lightroom Mobile unter iOS/Android, dann ist das so.

      Lightroom Classic CC ist wesentlich umfangreicher. Hier kannst Du Bilder synchronisieren mit Lightroom Mobile – ich glaube allerdings, dass das nicht für die Gesichtserkennung oder ähnliches gilt (habe es aber nicht ausprobiert)

      • Ich nutze das „normale“ Lightroom am PC mit dem man alles machen kann, das ist dann wohl die Classic Variante.

        Muss ich dann wohl mal testen ob es da irgendwo eine Option dafür gibt. Im Moment behelfe ich mir mit einem Export der jeweiligen Filter in entsprechende Unterverzeichnisse, die lassen sich ja abgleichen.

      • Ich nutze das „normale“ Lightroom am PC mit dem man alles machen kann, das ist dann wohl die Classic Variante.

        Muss ich dann wohl mal testen ob es da irgendwo eine Option dafür gibt. Im Moment behelfe ich mir mit einem Export der jeweiligen Filter in entsprechende Unterverzeichnisse, die lassen sich ja abgleichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.