Acer Aspire 5 und 7: Notebooks mit Intel Core i7 der achten Generation

Acer hat auf der IFA 2018 seine Reihe der Aspire-Notebooks aufgestockt: Da wären zum einen die neuen Aspire 7 mit Intel Core i7-8705G oder i5-8305G und zum anderen die neuen Aspire 5 mit Intel Core i7 der achten Generation. Laut dem Hersteller sind die Aspire 5 ab November je nach Ausstattung ab 699 Euro zu haben. Die Aspire 7 erscheinen leider erst später. Deswegen sind von offizieller Seite aus auch noch die Preise offen.

Das Aspire 7 setzt neben den bereits erwähnten Prozessoren auf integrierte Radeon RX Vega M GL mit 4 GByte HBM2-RAM, bis zu 16 GByte DDR4-RAM und bis zu 512 GByte PCIe NVMe RAID 0-SSDs. Auch ein Fingerabdruckscanner und eine Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung sind vorhanden. Das IPS-Display mit 15,6 Zoll Diagonale löst mit bis zu 3.840 x 2.160 Pixeln auf. Dabei setzt Acer auf ein Metallgehäuse. Insgesamt wiegt das Notebook 1,5 kg und ist nur 16,9 mm dick.


Acer erwähnt außerdem, dass das Aspire 7 Lautsprecher mit Dolby Atmos bietet und die hauseigenen Techniken ColorBlast, Color Intelligence und TrueHarmony zur Verbesserung der Multimedia-Fähigkeiten einbindet.
Dann ist da eben auch noch das neue Acer Aspire 5 mit Intel Core i7 der achten Generation und optionalen Nvidia GeForce MX150. Hier ist ein IPS-Bildschirm mit 15,6 Zoll Diagonale und 1.920 x 1.080 Bildpunkten verbaut. Als Gewicht nennt der Hersteller 1,8 kg bei einer Dicke von 17,9 mm. Optional ist auch bei den neuen Aspire 5 direkt ein Fingerabdruckscanner integriert. Viel weiteres zur Technik verrät Acer noch nicht, da es unterschiedliche Ausstattungsvarianten geben soll.

Klar ist, dass die neuen Aspire 5 und Aspire 7 auch Amazon Alexa als Sprachsteuerung integrieren. Falls ihr euch die beiden Notebooks mal anschauen wollt, habt ihr auf der IFA 2018 in Berlin die Gelegenheit.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.