1Password 6.5 für iOS hat neue watchOS-App und weitere Neuerungen an Bord

artikel_1password1Password für iOS ist in einer neuen Version verfügbar. Vor ein paar Wochen erschien Version 6.5 für macOS, die iOS-Version wird nun ebenfalls auf Version 6.5 angehoben. Nicht nur die Versionsnummer, sondern auch ein paar der neuen Funktionen sind dabei identisch, die iOS-Version hat aber auch gleich noch eine neue App für die Apple Watch im Gepäck. Gemeinsam haben die macOS- und die iOS-Version nun die neue Onboarding-Erfahrung, das betrifft natürlich nur solche Nutzer, die 1Password zum ersten Mal einsetzen, beziehungsweise einrichten. So sollen Nutzer auch einfacher zum neuen OnePassword.com-Account gebracht werden, das nicht bei jedem beliebte Abo-Modell von 1Password.

Einfacher wird es auch für Wechselwillige, also solche Nutzer, die ihren Lizenz-Account auf einen Abo-Account umstellen möchten. 1Password bietet hierfür ein neues Migrationstool innerhalb der App. Die Migration läuft so praktisch automatisch ab, die Daten werden einfach im neuen Account genutzt.

Die neue watchOS-App ist nativ, allein dadurch ist sie schon wesentlich schneller als die vorherige Version, die zwar nutzbar, aber doch sehr träge war. Auch können mit der neuen Version nicht mehr nur Inhalte aus dem Haupttresor verwendet werden, sondern man kann alle Items seines OnePassword.com-Accounts auf der Watch nutzen.

Items lassen sich nun auch leichter verschieben, in der Übersicht gibt es einen Button für die Mehrfachauswahl. So lassen sich die Items kopieren oder verschieben, wenn nötig auch alle auf einmal. Zusätzlich wurden eine ganze Reihe Verbesserungen und Fehlerbehebungen vorgenommen, die komplette Liste der Änderungen gibt es bei AgileBits.

1Password
1Password
Entwickler: AgileBits Inc.
Preis: Kostenlos+
  • 1Password Screenshot
  • 1Password Screenshot
  • 1Password Screenshot
  • 1Password Screenshot
  • 1Password Screenshot
  • 1Password Screenshot
  • 1Password Screenshot
  • 1Password Screenshot
  • 1Password Screenshot
  • 1Password Screenshot
  • 1Password Screenshot
  • 1Password Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

12 Kommentare

  1. Welchen vorteil bringt mir eigentlich die Abo-Version gegenüber dem normalen Kauf – ich nutze 1P auf Windows und iOS und habe mir, wegen Umstieg auf Mac nun noch die Mac-Version nachgekauft – zum Glück zum Differenzpreise von Komplettpaket zu dem bereits vorhandenen Windows-Lizense.

    Aber ich habe noch nicht rausbekommen, was mit das Abo-Modell an Vorteilen brinegen soll, zumal ich kein Freund diese Software-Abos bin.

  2. Meines Wissens die 1Password Cloud.
    –>““<–

  3. Man erhält für die Dauer des Abos alle Apps auf allen Plattformen umsonst, inkl. Pro Freischaltung.

  4. Ja der eigentliche Vorteil entsteht sobald man mind. 2-3 verschiedene Geräte benutzt. Ich betreibe momentan z.B. iPhone, iPad, Surface Pro 4 und Desktop-PC wo ich natürlich auf jedem Gerät gerne die Passwörter synchron halten möchte ohne andauernd manuell irgendwas zu übertragen. Ich stecke aktuell noch in der 6-monatigen Testphase und mir gefällt es sehr gut da auch keine externe Cloud-Lösung benötigt wird und vor allem die iOS-Apps einfach ungeschlagen sind.

  5. „wo ich natürlich auf jedem Gerät gerne die Passwörter synchron halten möchte ohne andauernd manuell irgendwas zu übertragen.“
    Das geht schon ewig via Dropbox oder iCloud.

  6. Seit dem letzten Update nervt 1Password immer genau zwei mal, dass ich mich am iTunes Store anmelden soll.
    Das hat es vorher nicht gemacht.
    Oder liegt das evtl. am iOS Update?
    Ich kann leider nicht genau zuordnen wann das kam.
    Hat das evtl. noch jemand?
    Wozu benötigt 1Password diese iTunes Store Anmeldung?

  7. @Peter

    Das ist mir nach dem letzten Update heute auch aufgefallen. Ich entsperre 1P und will in die Datensätze gehen zack geht die Aufforderung zur Eingabe des iTunes PW auf.

  8. die iTunes Store Passwortabfragen hatte ich gestern auch auf beiden Geräten.

    Ich synchronisiere meine Passwörter zw. Notebook und iPhone/iPad ausschliesslich per Wlan, da brauch ich keine Cloud. Ich schiebe doch nicht meine komplette Passwortsammlung noch in die Cloud hoch.

  9. Interessant, also bin ich nicht allein.
    Weiß denn jemand warum diese Meldung kommt, bzw. wie man sie abstellen kann?

  10. Ich habe das auch. Ich könnte mir vorstellen, dass das daran liegt, dass seit Version 6.5 das Abo auch per In-App-Kauf möglich ist („Starting today you can now pay for your 1Password.com account directly within 1Password using our new automatically renewing monthly in-app purchase subscription.“) und dass die App bei jedem Start prüfen will, ob ein solches Abo vorliegt (z. B. weil es zwischenzeitlich auf einem anderen Gerät gekauft wurde).

  11. @Benni Ja aber dafür müsste ich erstmal die Software kaufen …

  12. malteknight says:

    Endlich kann man einstellen, dass der nicht jedes mal das Master-Passwort wissen will, weshalb ich Touch ID so gut wie nie nutzen konnte.