Windows 8 erscheint am 26. Oktober 2012

18. Juli 2012 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

Falls ihr euch immer die Frage gestellt habt, wann Windows 8 als finale Version erscheint, dann dürft ihr diese jetzt als beantwortet wissen, denn gerade eben hat man im Windows Team Blog bekannt gegeben, dass Windows 8 am 26. Oktober 2012 auf den Markt kommt. Das Upgrade, welches ab Windows XP zu haben ist, kostet als Upgrade 39,99 Dollar, für Käufer eines Neu-PCs 14,99 Euro. Entscheidende Frage: was kostet die Vollversion? Ist noch nicht bekannt, ich tippe auf sportliche 49,99 Euro. Was es beim Upgrade zu beachten gibt, beschrieb ich ja bereits.



Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22143 Artikel geschrieben.

19 Kommentare

joey 18. Juli 2012 um 22:20 Uhr

weiß jemand, ob win8 auch wieder bei der ehemaligen msdnaa erhältlich ist? die vorabversion ist ja verfügbar…

caschy 18. Juli 2012 um 22:27 Uhr

Wir werden es ja sehen, bin auch im Programm. Kann mir aber vorstellen, dass es ein paar Tage vorher im Netz ist, installierte ohne SN – irgendein Einzelhändler oder so wird die ISO zur Verfügung stellen 🙂 Interessant werden jetzt finale Preise.

JürgenHugo 18. Juli 2012 um 22:29 Uhr

Ein Tag, den man sich in allen Kalendern anstreichen muß, damit man ihn JA nicht vergißt… 😛

Sandro 18. Juli 2012 um 22:34 Uhr

Ach wie schön es doch manchmal ist Student zu sein.
Wieder ein Windows für umme 🙂

Alexander 18. Juli 2012 um 22:47 Uhr

Bringt Microsoft Windows 8 eigentlich Core Technisch einige Neuerungen mit oder nur Nachbauten von erfolgreichen Apple Highlights und Funktionen sowie die Metro Oberfläche?

Tom 18. Juli 2012 um 23:07 Uhr

Ich wollte bald Windows 7 kaufen für einen neuen PC.
Aber nun?

WarpigtheKiller 18. Juli 2012 um 23:09 Uhr

@Tom Achte darauf, ob du eine Windows 8 Upgrade Funktion beim PC hast. 😉

andre 18. Juli 2012 um 23:34 Uhr

Finde ich einen guten beitrag bin auch tierisch gespannt was win8 so bringen wird bis jetzt waren die neuen Windows versionen ja meist immer eine Katastrophe bis die ersten updates kamen.

JürgenHugo 18. Juli 2012 um 23:40 Uhr

Das weiß man doch, was Win8 bringt: es ist das beste Windows aller Zeiten. JEDES neue Windows ist das beste Windows aller Zeiten, das sagt Microsoft – und DIE müssen das ja wissen. 😛

Vielleicht ist sogar eine Krankenversicherung eingebaut, lieber Andre? 😕

JSG 19. Juli 2012 um 00:04 Uhr

@Alexander: Wie gut, dass du einen Apfel-Microsoft-Krieg nur zum Spaß provozieren wolltest, sonste müsste man jetzt mühsam fragen, was Metro und Äppel gemeinsam haben……… 😉

Alexander 19. Juli 2012 um 00:11 Uhr

@JSG: Das Ding ist, ich habe derzeit einen Apple MacBook Pro mit Mac OS X Lion. Leider ist aber das Softwareangebot bei Apple nicht so gut, wie bei Windows. Auch wenn ich mal ein Spiel spielen möchte, muss ich Windows bevorzugen. Die Software für Windows ist einfach aktueller als bei Apple. Das Einzige was für Apple Mac OS X spricht, ist die moderne saubere Struktur, der Style und Bedienung sowie paar andere Kleinigkeiten. Sicher Microsoft könnte in die Bahn kommen, wie Apple vor ein paar Jahren, dass das Betriebssystem vom Kern und Struktur her, veraltet ist. Momentan entwickeln, aber alle Softwareunternehmen vorwiegend für Microsoft, weil es natürlich die breite Masse nutzt. Außerdem spricht natürlich für ein Windows System der Preis. Apple Computer kosten ein Vermögen und sind eigentlich nur für eine bestimmte Zielgruppe bedacht.

Patrick 19. Juli 2012 um 07:11 Uhr

Kann mir jemand sagen ob ich, bevor ich das Upgrade installieren Windows 7 installieren muss? oder ist eine komplette Neuinstallation mit der Upgrade-Version möglich?

Andy 19. Juli 2012 um 08:00 Uhr

@Patrick
Ich zitiere einmal einen älteren Beitrag von caschy:
„Fakt ist: Windows 8 wird auch als Upgrade-Version die Möglichkeit anbieten, eine saubere Installation, also eine Clean Install durchzuführen. Wie früher ist es aber so, dass man sich erst einmal als Besitzer einer gültigen Lizenz des Vorgängers authentifizieren muss. Bekanntlich kann man für 39,99 Dollar von Windows XP, Windows Vista oder Windows 7 auf Windows 8 Pro upgraden, um eine Clean Install durchzuführen, muss diese Version aber vorab installiert sein! Aus dem Setup von Windows 8 könnt ihr dann auswählen, dass ihr die Platte oder Partition formatieren wollt, um Windows 8 Pro zu installieren. Soweit, so gut. Nun kommen natürlich einige Fragen auf. Ich selber kann diese logischerweise nicht alle beantworten, stecke ja nicht in der Haut von Microsoft. Ich habe mich allerdings ein wenig für euch eingelesen. Eine häufige Frage war: “Muss ich jedes Mal, wenn ich Windows 8 Pro aus dem Upgrade installieren will, vorher XP, Vista oder 7 installieren?”. Antwort: Ja, definitiv. Traurig aber wahr.“

Egon 19. Juli 2012 um 09:26 Uhr

Weiss jemand, wann Win 8 per MSDNAA verfügbar sein wird?

Patrick 19. Juli 2012 um 14:53 Uhr

@Andy: Vielen Dank 😉

Pater Rolf Hermann Lingen 19. Juli 2012 um 19:31 Uhr

XP Pro gibt es bei ebay etc. immer mal wieder für zehn Euro – bei Auktionen ggf. sogar noch günstiger.
D.h. je nachdem, wieviel die Win8-VV kostet, wäre es günstiger, XP Pro und das Win8 Upgrade zu kaufen.
Anscheinend müsste das auch auf Rechnern mit SSD praktikabel sein. Denn auch wenn XP mit SSDs m.W. Probleme hat (Alignment), müsste die Option „Clean Install“ für Win8 dieses Problem wieder aufheben.
Doch grau ist alle Theorie.




Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung.