Windows 8 Pro kostet als Upgrade 39,99 Dollar

2. Juli 2012 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

Es dürfte mit das erste Mal sein, dass sich viele Menschen ein Upgrade kaufen. Oftmals war es so, dass die in Deutschland erhältlichen OEM-Vollversionen (nicht die teuren Boxen, die bei Saturn & Co stehen) günstiger waren, als das Upgrade. Logisch: da kauft man die Vollversion für weniger Geld als das teure Upgrade.

Nun ist es außerdem so, dass bei Neukauf eines PCs das Upgrade lediglich 14,99 Euro kostet. Was macht aber der, der sich keinen neuen Computer kauft? Ich behaupte: der wird sich keine neue Vollversion, sondern ein Upgrade kaufen.

Microsoft hat eben die Preise für das Upgrade bekannt geben: 39,99 Dollar wird das Upgrade kosten (gilt bis 31.1.2013). Das Upgrade wird als Download bei Microsoft gekauft und ist in 131 Ländern verfügbar. Vorab wird überprüft, ob euer Computer in de Lage ist, Windows 8 Pro als Betriebssystem zu nutzen.

Man kann dann sofort installieren oder mittels Assistenten auch eine DVD / einen USB-Stick zum Installieren anfertigen. Wer sich die DVD kaufen möchte, der muss 69,99 Dollar berappen. Interessant: es ist egal, ob dein PC Windows XP, Windows Vista oder Windows 7 beherbergt: du kannst für 39,99 Dollar upgraden. 

Ich schrieb ja letztens schon etwas zum Upgrade von Windows 8:

Du hast Windows 7 Starter, Windows 7 Home Basic oder? Windows 7 Home Premium? Du kannst problemlos auf Windows 8 aktualisieren. Alle Installationen, Einstellungen und Daten bleiben dabei erhalten.

Du hast Windows 7 Starter, Windows 7 Home Basic, Windows 7 Home Premium, Windows 7 Professional oder Windows 7 Ultimate? Du kannst problemlos aufWindows 8 Pro aktualisieren. Alle Installationen, Einstellungen und Daten bleiben dabei erhalten.

Du hast Windows 7 Professional oder Windows 7 Enterprise? Du kannst problemlos auf Windows 8 Enterprise aktualisieren. Alle Installationen, Einstellungen und Daten bleiben dabei erhalten.

Du hast Windows Vista mit mindestens SP1? Du kannst problemlos auf Windows 8 Pro aktualisieren. Alle Installationen, Einstellungen und Daten bleiben dabei erhalten.

Du hast Windows XP mit SP3? Auch du kannst auf Windows 8 aktualisieren, allerdings bleiben dabei nur die persönlichen Daten erhalten.

Was momentan nicht geht? Von einer 32Bit-Version auf eine 64Bit-Variante aktualisieren. Dort wird nur die Neuinstallation helfen. Du willst von einer deutschen auf eine englische Version aktualisieren? Ja, geht, aber nicht wie oben beschrieben. Dort ist es bislang nur möglich, persönliche Dateien zu behalten, keine Installationen oder Einstellungen.

Was meint ihr? Faires Angebot von Microsoft, Windows 8 Pro als Upgrade von Win XP, Vista und 7 für 39,99 Dollar anzubieten?



Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22500 Artikel geschrieben.