VidCoder – DVDs unter Windows rippen

1. Mai 2010 Kategorie: Backup & Security, Windows, geschrieben von:

Vorab sei gesagt: VidCoder unterstützt kein Rippen von DVDs mit Kopierschutz! Auch werde ich sämtliche Links in den Kommentaren entfernen, die sich mit dieser Thematik beschäftigen. So etwas kann teuer werden in good ol‘ Germany. VidCoder ist ein kostenlose Programm, mit dem ihr eure DVDs (oder eure VideoTS-Ordner) in andere Formate bringt (MP4, MKV, h.264). Kleine Vorwarnung an die .NET-Hasser: benötigt Microsoft .NET 4.0.

Ist vielleicht für diejenigen interessant, die einen Wohnzimmer -PC ihr Eigen nennen und über diesen ihre komplette Filmsammlung verwalten. Eine weitere Alternative sind natürlich auch Netbooks, die man gerne unterwegs mit hat – allerdings besitzen Netbooks ja keine optischen Laufwerke, da ist so ein Rip schon eine willkommene Sache, oder? [via lilliputing]

Alternativ gibt es natürlich immer noch Handbrake.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25481 Artikel geschrieben.