Tab to Window bringt Browser-Tabs in eigene Fenster mit vordefinierter Größe

4. April 2013 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von:

Mit InTab haben wir euch letztens schon eine geniale Erweiterung vorgestellt, mit der es möglich ist, zwei unterschiedliche Seiten in einem Tab von Google Chrome darzustellen. Etwas anders arbeitet Tab to Window Keyboard Shortcut, eine Chrome-Erweiterung, die vielleicht für Besitzer großer Monitore nützlich ist. Mit ihr kann man Tabs vom Browserfenster lösen und auf eine vordefinierte Größe bringen.

ansichttab

Unter Windows und Mac OS X gibt es dafür auch eigene Programme, die Erweiterung hingegen ist auf den Browser beschränkt. Mit einem von euch definierbaren Shortcut wird der aktuelle Tab losgelöst und neben dem Browserfenster in der definierten Größe dargestellt. So könnte man den Browser zum Beispiel auf Vollbild in zwei Fenster splitten, wenn man dies aus irgendeinem Grunde benötigt. Die zu nutzende Fenstergröße lässt sich in den Einstellungen der Erweiterung festlegen.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25434 Artikel geschrieben.