Springpad: am 25. Juni wird der Dienst eingestellt

24. Mai 2014 Kategorie: Internet, Mobile, geschrieben von:

Gestern Abend folgte noch die offizielle Stellungnahme von Springpad zum vorher berichteten Aus. Der Service wird in der Tat eingestellt, ab 25. Juni 2014 wird es Springpad nicht mehr geben. & Jahre lang war das Unternehmen tätig, konnte in dieser Zeit mehr als 5 Millionen Nutzer für sich gewinnen. In den kommenden Tagen will Springpad ein Export-Tool zur Verfügung stellen, damit Nutzer Ihre Daten sichern können.

Springpad-4.0-Slider-All-Devices

Genaue Details zu den Hintergründen nannte Springpad noch nicht. Am 25. Juni werden dann die Server abgeschaltet, die Daten sind dann nicht mehr verfügbar und die mobilen Apps werden ihren Dienst versagen. Bis dahin will Springpad den Übergang für Nutzer so einfach wie möglich gestalten. Außerdem will man sich bei Springpad auch noch einmal detaillierter zur Schließung äußern.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9386 Artikel geschrieben.